Wie ist das genau gemeint? Zitat

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann auf vieles bezogen sein. Manche wollen immer mehr und mehr, aber bekommen es nicht.. vllt. sozusagen auch Leute, die egoistisch sind oder halt geizig oder was weiß ich, halt immer mehr und mehr wollen..? Manchmal ist es auch gut, dass man etwas nicht haben kann oder bekommt, weil man dann sich einiges ersparen kann und vllt. nicht ( wenn es sich auf die Liebe beziehen soll ) in sein Unglück rennt ? .. Alsoo, ich weiß leider echt nicht, wie ich meine Antwort ausdrücken bzw. formulieren soll, hoffe aber, dass ich dir wenigstens ein kleines bisschen deine Frage damit beantworten konnte :)

Uhhh ein Sternchen - dankee :D

0

Die Frage ist zwar 8 Jahre alt, ich schreib trotzdem was dazu.

Ich denke es geht darum, dass ein Wunsch, der nicht in Erfüllung geht, zB Ablehnung des Geliebten, ein Glücksfall sein kann, da man durch diese Erfahrung als Mensch wachsen kann. Und diese Erfahrung viel wichtiger ist und man einen Entwicklungsschritt macht, der ansonsten nicht hätte stattfinden können.

Meine Interpretation: Menschen wissen nicht immer, was wirklich gut für sie ist. Gerade in der Liebe.

ist das gleiche wie der spruch: sei vorsichtig mit dem was du wünscht, es könnte in erfüllung gehen. verstehste? nicht alles was man anfangs toll findet und sich wünscht ist auch toll. manchmal wäre es besser gewesen das der wunsch nicht in erfüllung gegangen ist.

Was möchtest Du wissen?