Wie hoch fliegt ein mit Helium gefüllter Luftballon, den man zum Beispiel bei Hochzeiten in die Luft schickt?

2 Antworten

Das kommt auf das Material der Hülle und den Luftdruck an. Mit sinkendem Luftdruck dehnt sich das Heliumgas aus. Je nach Material der Hülle platzt der Ballon auf der sogenannten Prallhöhe.

Da die genannten Faktoren unbekannt sind, kann auch kein Näherungswert für die Höhe angegeben werden.

O.K., man könnte den Wert berechnen, wenn sich noch jemand hier findet, der dir die Formeln erklärt und dir die Berechnung aufstellt.


Genau kann man das nicht sagen vielleicht so 1000 2000 Meter.

Aber es gibt da ein ganz anderes Problem. Irgendwann kommen sie wieder runter. Dann ist es Plastikmüll der in der Landschaft liegt und in die Gewässer gespült wird. So manche Seevögeln und auch Meereschildkröten sind schon all Ballons gestorben weil sie diese entweder für Nahung hielten oder sich in den Schüren verhedderten. Viel demonstieren bei den Fridays for Future gegen so was sollte auch demonstriert werden.

Luftballons auf Hochzeiten werden zur Gefahr für die ...

Was möchtest Du wissen?