Wie heißt dieser Bildeffekt?

...komplette Frage anzeigen kkjdff - (Bilder, Foto, Fotografie)

6 Antworten

Spot, das ist normalerweise schon bei der Aufnahme zB im Studio durch einen Strahler oder eine Lampe erzeugt, aber du kannst es auch nachträglich mit Filter/Lichteffekte/Spot erzeugen. Das Problem ist, dass dann natürlich dr Schatten fehlt. Ich hoffe, ich konnte dir die Frage beantworten.

Wie schon in den Antworten voruzufinden, gibt es hier zwei Dinge: Den Effekt durch ein Spotlight, hier vermutlich ein Studioblitz (das geht aber auch mit normalen Lichtquellen, entscheiden ist, dass man das Licht so abschirmt, dass eben nur ein "Spot" entsteht). Daneben gibt es allgemein den Bildeffekt "Vignettierung", der normalerweise beim Aufnehmen durch Schwächen des Objektivs in den Randzonen entsteht. Dies ist aber so reizvoll, dass es mittlerweile auch als Effekt von digitalen Filtern (Photoshop etc.) zu haben ist. Im vorliegenden Beispiel ist es aber wohl hautsächlich das Spotlight.

Hier wurde ein Lichtformer eingesetzt. Ein Lichtformer ist nichts anderes als eine Röhre die über die Lichtlampe geschoben wird und somit das Licht in eine Richtung bündelt. Thommy von hoffmann-foto

Du kannst den Effekt auch im PS nachträglich einfügen. Neue Ebene, kreisförmiger Verlauf von transparent nach schwarz. Das ganze dann vielleicht noch verzerren und etwas mit der Transparenz spielen und feddig. Wenn der Effekt aber den Justin verdunkelt solltest du den Bereich am besten mit ner Maske aussparen!  ;-)

Bieber hin oder her: Den "Effekt" macht man nicht mit Photoshop sondern mit einer Studioleuchte oder einem Studioblitz, und zwar mit einem Spot von rechts oben – daher auch der Schatten vom Kopf.

Stellt euch vor, ich hätte ewas lustiges, über Justin Biebers Genitalien gesagt.

Was möchtest Du wissen?