In der Anfangszeit des Computers, als man davon fasziniert war, dass man vieles selber machen kann, ohne in einen Shop zu müssen, wurden einige Programme, mit Irgendwasshop benannt. Man hatte den Laden quasi bei sich aufm Rechner.

Interessant auch https://de.wikipedia.org/wiki/Adobe\_Photoshop#Wortbedeutungen wenngleich auf GF täglich bewiesen wird, dass der Begriff „photoshoppen“ inzwischen von jedem Laien, ohne Kenntnis der Bedeutung, verwendet wird.

...zur Antwort

Was Esskah sagt. Warum englisch? Weil ihr meint, das sei cool?

...zur Antwort

Einen Notdocht (was Saugfähiges, mit Wachs Getränktes) reinpfriemeln und wenn der richtige wieder freigeschmolzen ist, mit dem weitermachen.

...zur Antwort

Wenn du Illustrator etwas nachzeichnen lässt, dann ist das oft wirres Zeug. Zeichne eine einfache Linie dort entlang, wo du deinen Text haben willst, aktiviere Linie und Text und wende diese Text auf Pfad oder so ähnlich heißt die Funktion an. Hab leider kein Illustrator mehr vor mir

...zur Antwort

Das kannst du in der Bilddatei selber machen, dann wird die aber auch entsprechend groß, oder du machst das in einem Zeichen- oder Layoutprogramm und setzt es da so oft neben- und übereinander, wie du es brauchst.

...zur Antwort

Grafiker arbeiten mit dpi.

Für Sachen, die du vor die Nase hälst (z.B. Prospekt) braucht man in der Endgröße 300 dpi (in 3facher Endgröße auf Bildschirm ohne Pixel oder „Treppen“), für Sachen auf Armlänge (Messetafel, Plakat) reichen 150 dpi (in Endgröße auf Bildschirm ohne Pixel oder „Treppen“).

Bei Motiven in denen keine scharfen Kanten vorkommen (z.B. Wolke) reicht auch weniger.

...zur Antwort

Hoffe, du brauchst da Logo nur im Internet und nie in groß, denn dafür ist PhotoShop ungeeignet!

Ansonsten, wie hier beschrieben, freistellen und als PNG abspeichern oder in nem Programm, was mit PSD zurechtkommt verwenden.

...zur Antwort

Wenn du das ohnehin fürn Bildschirm machst, solltest du alles in Pixeln rechnen!

...zur Antwort

Mensch euch fallen ja nur Fressereien ein :D

Lederhose, Hut mit Gamsbart, CD mit Blasmusik, Bayrisch-Wörterbuch, Bildband über Bayern, https://www.spreadshirt.de/bayrisch+t-shirts, …

...zur Antwort

Schwierig wenn der Ofen allein 10 Minuten zum Aufheizen braucht!

Mikrowellen gibts doch schon für nen Fuffi. Wenn der Platz fehlt stell sie doch in den Ofen! ;-)

...zur Antwort

Ok, 1,5 h sind n Stück, da solltest du näher dran wohnen. Ist das das Problem?

Wenn du unbedingt mit Menschen zusammen arbeiten und am liebsten in der Medizin tätig sein willst, was ist daran unsicher oder planlos? MFA passt!

Ich kenne jemanden, der das auch lernt, aber es ist schwer, da einen Job zu bekommen und du landest womöglich in einem stressigen Klinikbetrieb!

...zur Antwort