Habe eine Idee für eine Erfindung wie könnte man dies in die Realität umsetzten?

4 Antworten

Ist deine Idee überhaupt neu? „Ich kenne den Markt“ zählt nicht, denn 98% aller Patente schaffen es erst gar nicht auf den Markt!

Google doch mal „Die kleine persönliche Schutzrechtsrecherche“.

Wie du schon bemerkt hast, ist ein Patent nicht alles. Der Prototyp ist noch das kleinere Problem. Hast du schon an die Vermarktung gedacht?

Bevor du Zeit und Geld in Anwälte und Prototyp investierst, besuche mehrere Erfindertreffen (googeln, ich darf vermutlich keine Links mehr schicken :-( ) um diese und viiiiele andere Fragen zu klären und um die Fehler der anderen nicht nachzumachen!

Viel Erfolg! :-)

Patente lohnen sich nur selten für Privat. Schau mal was es kostet ein Patent langfristig zu halten. Dazu kommt dass du mit dem Patent für jeden einsehbar deine Idee offenlegst, die Chinesen warten nur darauf :) Wenn die Idee wirklich Potential hat, wäre es vermutlich am geschicktesten ein Start Up zu gründen.

Wäre hier nicht das Problem das mir dann im Land jeder die Idee abkupfern könnte? Dazu kann ich nicht alles über den Haufen werfen. Eigentlich wäre mir diese Erfindung herstellen lassen und schauen wie es in der Gesellschaft ankommt am liebsten.

Aber wenn ich dies versuchen würde an den Mann zubringen... könnte mir ja jeder die Idee "klauen" wenn es nicht Patentiert ist.

Aber sei es drum ich wüsste nicht mal wie ich es herstellen könnte. Das wäre das eigentliche Problem + die Umsetzung (best mögliche). Darum frage ich ;)

0
@Geldbeutel007

Ich bin da auch nicht so tief in der Materie drin, aber soweit ich weiß bringt es dir privat nicht viel, einfach weil dir die finanziellen Mittel fehlen das Patent, dass je länger du es hältst immer teurer wird. Du bräuchtest auch nicht nur ein Patent, du bräuchtest eins für jeden Markt. Ist deine Erfindung gut, sehen alle deine patentierte Erfindung und stellen sie einfach her. Willst du dagegen vorgehen, bedeuted das einen langjährigen Rechtsstreit der in die Millionen gehen kann. Das kann man privat auch nur schwer schultern. Anders sieht es aus wenn du an einer Uni bist. Da kümmert sich die Uni um dein Patent, es wird auf dich angemeldet, aber die Uni verteidigt es gegen Fremde, wird aber natürlich auch am Umsatz beteiligt.

0
@Geldbeutel007

Und zu deiner anderen Frage. Klar gibt es massig Firmen die dir dein Produkt herstellen, Stichwort Lohnarbeit. Du fertigst eine technische Zeichnung an, schickst diese an eine Firma deiner Wahl und lässt dir einen Kostenvoranschlag erstellen. Danach kann die Produktion beginnen.

Neben dem Patent gibt es auch Gebrauchsmuster welche du einreichen kannst. Ist billiger. Im Netz findest du alles, inklusive der Kosten.

0

Hallo Grüß Dich

Also Ist Zwar Schon So Spät Aba Trotzdem

Du Hast Also Anscheinend Eine Gute Produkt Idee

Oder Was Auch Immer Du Für Ideen Hast

Den Ich Habe Wichtige Und Unterschiedliche Infos Für Dich

Die Wahrscheinlich Interessieren Könnten

Also Wenn Du Einverstanden Bist

Und Auch Interessiert Dann Meld Dich Bitte Okay

Was möchtest Du wissen?