wie heißt das beste krankenhaus der welt wo kein leichenraum braucht?

5 Antworten

Den weltweit 1. Platz belegt die US-amerikanische Mayo-Klinik in Rochester, Minnesota; in Deutschland liegt die Berliner Charité auf dem 1. Platz. Das jährliche Ranking wird seit 2019 erstellt und zeigt das internationale Renommee einer Klinik sowie die Vernetzung ihrer Medizinerinnen und Mediziner.

Es gibt kein KH ohne Leichenhalle.

Die Leiche wird dann mehr oder weniger so, wie sie ist, in der Leichenhalle des Hauses aufbewahrt, bis sie vom Bestatter abgeholt wird, der dann selbst die Totenpflege in seiner Totenkammer übernimmt. In manchen Kliniken gehören Pflegemaßnahmen am Toten jedoch zum guten Ton oder werden vom Pflegepersonal als Form des Abschiednehmens als besonders wichtig empfunden und somit von diesem durchgeführt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Informative Antwort!

1

Die Vorstellung, es gäbe ein Krankenhaus in dem man unsterblich wird, sobald man es betritt, ist ja schon ein bisschen putzig. 😄

In jedem Krankenhaus sterben Menschen. Es gibt auch nicht das eine "beste Krankenhaus der Welt".

Jedes Lebewesen ist sterblich. Also muss jedes Krankenhaus eine Aufbewahrungsmöglickeit für Verstorbene vorweisen

sowas gibt es nicht jedes allg. KH brauch nen Platz zur aufbewahrung von Leichen

Sowas gibt es nicht. in jedem Krankenhaus sterben Menschen, das ist unumgänglich.