wie heiß kann ein Heizungsventil werden?


30.08.2020, 20:51

Es hat sich ergeben, dass sich nichts entzündet und der Kleber gut Hitzebeständig ist. Also Entwarnung für unsere Heizung/Ventil. Aber versucht sowas trotzdem nicht zu Hause! Jeder Kleber und jede Heizung ist anders.

3 Antworten

Moin

Das wird am Thermostat blockiert sein; habt ihr da ein "Drehding" dran?

Drehding = Thermostat

Drehding auf "5" = Ventil offen

Drehding auf "0" = Ventil zu

Ventil = "Pin" der durch abschrauben des Thermostats/Drehding zu sehen ist

!!!!! STOP! DONT SCHRAUB DA RUM SONST YOU HAVE A GROSSE MISSGESCHICK MIT MANY KOSTEN FÜR YOUR PORTMONNAIE

FINGER WEG! ERST LESEN DANN DENKEN U ND DANN ERSTMAL LANGE ZEIT NIX!

DANN HANDELN.

#1 Ventil klemmt

 der kleine der kleine Stift hinter dem drehding kommt nicht raus wenn ihr auf 5 dreht weil er fest hängt dann öffnet das Ventil nicht und die Heizung bleibt entsprechend kalt.

Lösung;

Beispielsweise WD40 auf den Pin und dann ein paar mal sanft manuell bewegen; Risiko hierbei --Alles reißt ab.

#2

Luft im Heizkörper

 auf einer Seite auf einer Seite der Heizungen kann man die Luft die sich im Heizkreislauf befindet ablassen da Luft und warmes Wasser grundsätzlich eine andere Wärmeleitung haben ist Luft ein Problem Faktor den man durch leichtes sanft ist vorsichtiges Öffnen des Ventils mit entsprechendem ventilschlüssel beseitigen kann.

Wa schreib ich das hier eigentlich?

YouTube

Luft aus Heizung lassen

oder

Thermostat Heizung Öffnet/Schließt nicht richtig

 ich kenne euch nicht ich kenne euch nicht und wer da mit Gewalt dran geht oder keine Ahnung hat was in diesem Falle Gewalt bedeutet nämlich Kraft allgemein und nicht treten und prügeln sondern zu viel Kraft dem steht eine Überraschung bevor die er nicht haben möchte und die teuer sein wird wenn er da was abgerissen hat dafür möchte ich nicht verantwortlich sein.

 die Lösung für DoItYourSelf findet ihr auf YouTube; Wichtig ist keine Gewalt und keine Kraft sondern genau da ansetzen wo man auch weiß wie weit man gehen will.

###

 alternativ kann es natürlich alternativ kann es natürlich sein wenn ihr in einem Mehrfamilienhaus wohnt das eure Heizungsanlage im Keller zu gewissen Zeiten einfach runter reguliert wird das ist völlig normal das spart Energie und ist meist nachts oder tagsüber zu gewissen Zeiten oder Außentemperaturen da kannst du drehen wie du möchtest dein heizung wird nicht warm weil die im Keller halt nicht warm ist.

Sorry VoiceToText

Rechtschreibung entsprechend

MFG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

PS;

Eigentlichen Frage habe ich Vergessen ^^

 Am Heizungsventile kann man sich verbrennen, aber dann wäre die Heizung falsch eingestellt und das liegt an der Anlage im Keller nicht am Heizkörper.

 regulär wird es maximal regulär wird es maximal so heiß dass man sich gerade nicht verbrennen kann aber das ist auch schon unangenehm wird wenn man das länger anfassen muss/ will

Das Wasser kocht nicht aber kann kurz vor dem Kochen die Heizung verlassen; je nach Alter und vor allem Einstellung der Anlage und dann kommt es halt irgendwann beim Heizkörper an die Frage ist wo der wäre und wie weit der Weg bis dahin war um zu sagen wie war das noch ist aber 60 Grad 70 Grad kann das schon habenll.

0

Normalerweise wird das Vorlaufwasser bis Max 60 Grad heiß. Bei sehr alten Heizungsanlagen kann die Temperatur bis max 90 Grad betragen. Da Entzündet sich nix.

danke schön. Das beruhigt mich ein wenig. Bin trotzdem noch skeptisch.

1

Nicht sehr heiß wen ihr nicht grasde eine ein rohr habt da könnte es zu heiß werden.

Eigentlich muss da ein neues Ventil her.

Was möchtest Du wissen?