Wie haltet ihr euren Haushalt sauber?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also:

Küche : Nach dem Kochen (Herd, Arbeitsfläche, Tisch, Wand hinter Herd, Spüle, Boden)

Bad 1x die Woche (Armaturen, Waschbecken und Dusche und Boden)

WC selbst mindestens 1x die Woche (Brille, Decke, WC Spülkasten Rohre)

Boden 1-3x die Woche absaugen / 1x die Woche feucht reinigen

Bettwäsche & Sofabezüge nach Bedarf. Bett mindestens alle 3 Wochen, Sofa alle 1/4 Jahre.

Vorhänge: Nach der Heizsaison.

Abstauben wenn es mich stört und ich Zeit habe.

Wäsche, immer, wenn eine Ladung voll und Zeit ist. Oder am Wochenende auch gerne mal 4-6 Ladungen an einem Tag.

Naja, du musst dich halt einmal aufraffen und alles in Top Zustand bringen und dann halt gleich ausräumen, wenn was anfällt. Dann ist es nicht viel auf einmal.

Gruß

Woher ich das weiß:Hobby

Ja bin ich gerade heute angefangen, bin aber nicht fertig geworden. geschrubb und gescheuert stunden lang, alles schmerzt jetzt und morgen gehts weiter. will alles tip top machen, mit schränke auswischen und aufräumen, staub,fenster, das volle programm. xD

1
@Scharoul

Ja, schränke auswischen und Fenster das reicht 1x im Jahr. Schränke werden nicht schnell schmutzig, wenn man nur saubere Sachen reinlegt und Fenster: Wenn es einmal Regnet sehen die aus wie vorher.

1x im Jahr Fenster reicht.

1
@PeterLi200

fenster mach ich 2x im jahr kurz vür frühling und vor dem winter nochmal, hatte da so eine schutzfolie drauf die beschädigt was und hab ewig gebaucht diesen kleber runter zu kriegen. das hat soviel zeit in anspruch genommen.ein fenster muss ich noch, aber ich wäre sonst viel weiter gekommen heute. :( naja,wenn das erstmal runter ist wird es in zukunft schnell gehen. :))) blöde arbeit, ich hasse fenster xD

1

Am einfachsten ist es, alles immer direkt weg zu putzen.

Also immer denselben Teller benutzen und vor dem Essen spülen. Oder während des Kochens den Herd abwischen, nach dem Kacken mal eben die Klobrille abwischen. Müll beim rausgehen mitnehmen und möglichst nichts "auf Abruf" machen.

Es gibt dann natürlich noch ein paar Putzvorgänge, die sich nicht einfach so von selbst erledigen. Böden wischen, Fenster putzen, staub wischen, Dusche schrubben. Da muss man halt 2-3 Stunden im Monat für einplanen und sich aufraffen.

Für Staub wischen benutze ich immer einen sauberen Handfeger, den ich nicht am Boden benutze. Das geht echt schnell und spart Zeit.

Und was noch immens hilft ist ein paar tausend Euro auszugeben für homogenen PVC oder PVC Laminat, wo der Quadratmeter 30 Euro kostet. Zum einen werden die nicht so schnell dreckig und zum anderen fällt der Dreck bei den meisten teuren Böden kaum auf, selbst wenn man 6 Monate nicht geputzt hat es sieht aus wie 2 Wochen nicht geputzt. Glaubt man kaum, was so ein teurer Boden für einen Unterschied macht.

ja so ne grundsauberkeit hab, also liegt nichts rum und hat alles seinen platz. nur das putzen schleift bis ich es nicht mehr aushalte aber dann sieht es echt schlimm aus und riecht nicht mehr so frisch. :(

1

Küchenablagen, Geschirr etc jeden Tag wegräumen, reinigen, Bad Waschbecken klobrille ca jeden 3. Tag, saugen und wischen wenn erforderlich in einer Runde durch die Bude und zum Staubwischen nehme ich diesen swiffer auch nur alle 1-2 Wochen. wäsche waschen, wenn ich 2 Maschinenladungen angesammelt habe oder nichts mehr zum anziehen habe. Ergo, nicht alles aufeinmal. ist mir zu anstrengend.

ui, sehr strukturiert. bei mir bringt kein swiffer was, mein staub liegt ewig lange und dann muss ich schon mit schwamm reinigen. xD Singlehaushalt :)

0
@ANobbs

xD ja mag es gern sauber aber bin so faul anzufangen, nur wenn jemand kommt. an meiner staubschicht sehe ich, war lange keiner mehr zu besuch. xD

1
@Scharoul

Ich bin auch mega faul und sitze immer noch zwischen Umzugskisten, aber zwischendurch habe ich trotzdem geputzt. ich finde Aufräumen schlimmer als wischen und ein dreckiges klo oder küchenspüle ungesünder als irgendwelches rumliegendes zeug^^

1
@ANobbs

rum liegendes zeug hab ich zum glück nicht aber es riecht irgendwann nicht mehr frühlingsfrisch, sondern staubich muffig altbacken.weil ich zu faul war xD

0
@Scharoul

Lüften durchzug, dann fliegt der staub weg ;-D

1
@ANobbs

oder es kommt neuer von draußen dazu xD

0
@Scharoul

klar. jeden tag lüften muss aber sein, sonst hast du bald schimmel . kannst dir ja mal spaßeshalber eine dieser messie-soaps angucken. dann weißt du, wie gruselig es werden kann, wenn man nichts macht. so, nun muss ich mal was tun. wiwi

1
@ANobbs

näh, so wird das nie bei mir. xD

0

ich muss morgens wenn ich wach werde meine ganze Wohnung sauber machen ansonsten kann ich einfach nicht entspannen bei mir muss alles am selber Platz stehen und vorallem sauber sein ich mache alles auf einmal. Teilweise wische ich 2-3 mal das Wohnzimmer wenn mich de Flecken meiner Tochter stöhnen die aus ihrer Flasche kommen.

Plan dir eine Stunde am Tag ein wo es dir am besten passt und fang an einfach aufzuräumen ich räume auch durcheinander auf ich Fange in einem Zimmer an und neben bei in den andern Zimmern meiner Meinung nach geht das schneller wie wenn man jedes Zimmer einzellnt sauber macht.

Lg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja, so mache ich das auch Raum für Raum aber ich bin total platt, weil ich alten dreck wegschrubbe. ich muss das schaffen jeden tag etwas :( typischer Männerhaushalt xD

0

ich mache wirklich jeden Tag etwas. In ca 30 Minuten bin ich durch und erspare mir so stundenlanges Putzen nach ewigen Wochen ohne Putzen. Gut, Fenster putze ich nur bei Bedarf. Aber das alle paar Wochen mal ist ja nun kein großes Zeitthema. Die Zeit dafür spare ich ja täglich ein

So mach ichs auch. Täglich spülen, saugen, Bad drüber wischen, alle 2-3 Tage den Biden wischen. Fertig. Staub wischen und Fenster, Fliesen etc mach ich bei Bedarf mal an einem Wochenende

1

jeden tag etwas wäre echt besser, hab keine lust immer den mega berg zu machen. :( aber kriehe das nicht hin.seufz nur wenn besuch kommt, hab ich ja fast nie.

0
@Scharoul

zwing dich. Iwann ist es dann Alltag. So wie Zähneputzen- macht auch keinen Spaß, muss aber sein

2
@Minerva78

ja da hast du recht. :) ich muss mir einfach vorstellen,das jeden tag besuch kommt. dann putze ich auch. xD

1
@Scharoul

du könntest auch eine schon verlorene Zeit nutzen. Während deine Haare trocknen staubsaugen- warten musst du dann eh.

2
@Minerva78

Hab ganz kurze Haare ;) Bin ein Mann, ich werde mal einen Plan machen, mal sehen ob das hilft. :)))

0
@Minerva78

hm na gut. :/ ich werde mir mühe geben :)

0

Was möchtest Du wissen?