Wie habt ihr euren Eltern von Freund/Freundin erzählt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da bin ich jetzt mal in einer blöden position diese frage zu beantworten weil ich die woche schluss gemacht hab.. :)

aber das ändert ja nichts an der sache wie ichs erzählt hab;)

Ihr seid sieben jahre auseinander? wie alt bist du selbst? Aber meiner Meinung nach ist das alter kein grund wenn ihr euch liebt :) und ich hatte mit 15 auch meine erste (und einzige) beziehung :) bis vogestern halt.. :)

Naja also ich bin einfach zu meiner mum hin und hab ihr gesagt dass ich was mit einem mädel unternehm heut. weil wir kannten uns davor schon ein bisschen und haben dann ein paarmal was gemacht wo meine eltern im urlaub waren. und so ist meine mum dann eigentlich schon informiert gewesen ein bisschen wo wir noch nicht wirklich zusammen waren. Also einfach hingehen und sagen dass du was erzählen willst. und dann sagst du es ihnen einfach. und dann erzähl einfach ein bisschen wie ihr euch kennengelernt habt und sowas. ich mein deine eltern werden dich schon löchern über ihn ;) einfach drauf eingehen und antworten ;) kannst ja die guten seiten ein bisschen rausheben:) und dann bringst du ihn das nächste mal einfach mit. wenn der altersunterschied zu groß ist, musst du deinen eltern das auf jedenfall sagen bevor sie ihn zum ersten mal sehen. und ihen sagen dass sie ihn kennenlernen sollen bevor sie über ihn urteilen.

und wenn er dann kommt soll er einfach höfflich sein. nicht zu schüchtern. auf die eltern eingehen. und sowas halt :) dann läuft das :) ordentlich anziehen! der visuelle eindruck ist wichtig :)

also ich bin 17 Jahre alt... und damit, dass das Alter kein Grund ist hast du recht, vor allem kann man es ja eh nicht ändern. ;-) ja denke werde das auch so machen, danke. Und das du schluss gemacht hast tut mir leid, aber die nächste kommt bestimmt ;-)

0

Am besten du sagst es ihnen beim Essen oder in ähnlichen Situationen, und du sagst einfach: Mama, Papa, ich habe einen Freund und ich möchte dass ihr das wisst. Vielleicht wollen sie ihn kennenlernen. Die Reaktion meiner Eltern war ganz gelassen, sie haben mich ein paar Dinge über ihn gefragt, aber es war nicht unangenehm oder so. Viel Glück :-)

Meine Tochter kam zu mir , sie ist 13, als ich in der Badewanne lag. Das macht sie immer so, wir reden dann. Ich hab ihren Freund kennen gelernt und mag ihn sehr, auch mein Mann findet ihn o.k. die zwei sind jetzt schon fast 5 Monate zusammen.

Also bei mir war es etwas heikel, da mein Freund (seit 2 Jahren glücklich) 6 Jahre älter ist als ich und ich in der Zeit sehr jung war, bzw es für eine Beziehung eig immer noch bin. Aber naja, irgendwann musste ich ja mal mit der Sprache rausrücken. Ich hab meinen Eltern einfach erzählt dass ich einen Freund habe, ganz simpel. Sie natürlich gefragt wen usw und wollten mich zuerst gar nicht ausreden lassen, dann hab ich aber gesagt, dass bevor sie urteilen sollen, ihn erstmal kennenlernen müssen. Diesem stimmten sie zu. Sie lernten ihn kennen, er benahm sich gut (wie immer ;P) und sie verstanden sich auf Anhieb. Mittlerweile darf mein Freund nirgendwo mehr fehlen, er fährt mit in den Urlaub, ist bei Familienfeiern dabei und hängt oft bei uns. Morgen unternehmen wir wieder alle was zusammen :p naja, ich weiß nicht wie die Situation jetzt generell bei dir ist, aber sag einfach dass du einen Jungen sehr magst und ihnen gerne vorstellen möchtest, wenn er sich gut verhält, dann wird das schon klappen. Groß schiefgehen kann da ja nichts, sie können dir ja schlecht die Gefühle und Beziehung zu ihm verbieten. Hab keine Angst und red einfach drauflos. Erzähl ihnen ein bisschen von ihm und berichte von seinen guten Seiten :p Viel Glück dir:-)

die Situation is bei mir recht ähnlich, er ist halt nochmal ein Jahr älter wie dein Freund. Wie alt bist du denn, dass du für eine Beziehung eig noch zu jung bist? Und wie haben deine Eltern auf den Altersunterschied reagiert?

1
@elle1996

Ich werde in einem Monat 16, also eigentlich könnte man mit 15 noch andere Sachen machen:p meine Eltern waren natürlich geschockt und wollten das nicht, aber dann hab ich sie überzeugt ihn mal kennenzulernen. Mach dir keine Sorgen, das klappt schon:)

1
@Kiici

ja gut kann ich deine Eltern auch verstehen, sowie ich auch meine verstehen kann wenn sie bei mir auch geschockt sind. wie konntest du sie denn überzeugen? wie hast du das mit dem Altersunterschied gesagt? hoff ich auch :D

0
@elle1996

ja aber ehrlich wir würden bei unseren Kindern auch so reagieren:D Keine Ahnung hab halt die ganze Zeit erzählt wie toll er ist und so:D aber meine Schwester kannte ihn auch und deswegen musste ich das mit dem Alter nicht mehr erklären, ich hab einfach nach einer fairen Chance gebeten.

0

Ich würds einfach aus der Sitution raus machen, meine Eltern sind geschieden und hab meinen vater mal gefragt ob die Frau mit der er sich trifft seine Freundin ist, und darauf er mit einem Lachen: (zur Info er kannte meine Freundin schon nur wusste er nicht, dass wir zusammen sind...:])"Naja, du sagst ja auch, dass Dani nicht deine Freundin ist" und ich nur so "Naja, jetzt schon...:)"

Trau dich solange er nicht vorsitzender der örtlichen NPD ist werden sie schon nicht ausflippen...;)

LG Toerser

Was möchtest Du wissen?