Wie habt ihr eure Schul-Rucksäcke früher verschönert, bzw. wie macht man es heute ?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Schultasche hatte einen Aufkleber, auf dem etliche verwahrloste Typen abgebildet waren und dazu die Worte: "Wir sind die Leute, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben." Daneben stand mit Edding geschrieben: "Nieder mit den Alpen. Freie Sicht aufs Mittelmeer."

Ich hatte einen stabilen Ranzen aus massivem Leder welcher über Generationen in der Familie war. Den zu verunstalten wäre mir nie in den Sinn gekommen - auch hätten die Lehrer es keinesfalls geduldet in den Fünfziger und frühen Schechsziger Jahren das die Ranzen der Schüler irgendwie "verziert" worden wären.

Nein, ich habe nichts aufgeklebt auf meine Schultasche.

Ich hatte mein Schulranzen mit Aufklebern verziert, dass mochten die Lehrer aber gar nicht und ich musste alle wieder entfernen. :-)

In der Primarschule kaufte ich einfach einen bunten, gemusterten Rucksack, der so schon viel zu auffälig war, weshalb ich ihn nur mit ein paar Anhängern dekoriert habe.

Später im Gymnasium habe ich einen schlichten Rucksack gekauft und den bemalt, da ich ziemlich gut zeichnen konnte, sah es relativ ansprechend aus.

0
@LisaAyosh

Meine Schulzeit ist aber schon 45 Jahre her, da war das noch etwas anders. :-)

5