Wie habt ihr euer Septum gepflegt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöchen :)

Kann dich beruhigen, der Schorf ist ganz normal und gehört zum abheilen dazu wie bei einer normalen Wunde! Bitte nicht mit Gewalt die "harte Kruste" runter reißen, das machst du doch bei einer normalen Verletzung auch nicht? :) Wenn du den Schorf abreißt, verletzt du nur wieder den Stichkanal und es kann anfangen zu bluten oder gar sich zu entzünden, wenn du mit schmutzigen Fingern am Ende noch ran greifst. Du kannst nach der ProntoLind-Pflege auch mal den Schmuck immermal bisschen hin und her schieben (in Richtung des Stichkanals).

Ich verwende zur Pflege meiner Piercings immer das gute alte Octenisept (Desinfektionsmittel) und tupfe mit nem Wattestäbchen den Stichkanal rundherum ab, aber ProntoLind ist auch okay. Ich habs immer so 3 mal am Tag desinfiziert in der ersten Woche, das mit dem desinfizieren solltest du allerdings nicht übertreiben.

Wünsch dir noch ganz viel Spaß mit deinem Septum :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mariiechen97 31.10.2015, 05:47

ich meine die Kruste die sich am Piercing fest setzt und wenn ich es bewege immer wieder alles auf reißt die miss ich immer ab machen.

0

Hey,

sollst du Kruste abpiddeln? Nein sollst du nicht! :-D
Lass sie dran, die geht wie bei jeder Wunde ab, wenn es soweit ist.
Wenn sie dich aber wirklich stark stört, dreh heißes Wasser auf, halte ein Wattestäbchen mit einem Ende drunter, drück das danach auf die Kruste bis es kurz eingeweicht ist und dann kannst du es normal mit der trockenen Seite des Wattestäbchens wegmachen :-)

Ansonsten morgens und abends Octenisept draufsprühen und das wars :-)

Lg,
Lilith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?