Wie gibt man die Quelle bei einer Aufzählung richtig an?

1 Antwort

Soweit es sich um eine ununterbrochene Aufzählung handelt, die letztlich eins zu eins zitiert wird, gibst du die Quelle einmal am letzten Wort an. Handelt es sich bei der Aufzählung jedoch z.B. um ein Zitat und eine weitere textliche Veränderung deinerseits, muss du sowohl an dem einen Zitat eine Fußnote machen und eine Weitere an dem anderen veränderten Wort. Zitierst du in deinemTtext zwar ununterbrochen die gleiche Quelle, aber von verschiedenen Seiten, dann kommt die Fußnote trotzdem nur an das Endwort ran, dann aber unter Umständen mit z.B. Autor/Werk/Seite f./ff. oder 123, 333(Seitenzahlenbeispiel)

Was möchtest Du wissen?