wie gewöne ich meinem chihuahua hund das bellen ab?

4 Antworten

Das ist bei Minihunden ja oft der Fall, dass sie jeglichen Erziehungsversuch ignorieren. Ich denke das liegt zum großen Teil daran, dass sie oft nicht als richtiger Hund angesehen werden. Egal wie groß oder klein der Hund ist, er braucht eine konsequente Erziehung. Trainier doch mal regelmäßig die Standardkommandos mit ihm und gib ihm eine sinnvolle Beschäftigung, bei der er sein Köpfchen benutzen muss (da gibt`s ja viele Möglichkeiten). Vielleicht ist er ja einfach unterfordert.

jajajajaja!!!! Genau!!! Auch kleine Hunde brauchen eine konsequente Erziehung. Es sind genauso Hunde wie die Großen!!! DH!!!

0

Eine kleine Blechdose, kleine Kieselsteine rein (nicht zu viele), oben mit Klebeband zukleben, damit die Steine nicht mehr rausfallen. Jedesmal wenn er anfängt zu bellen mußt du mit der Dose einmal kurz rütteln (so, dass das Geräusch ihn erstmal vom Bellen ablenkt) und gleichzeitig das Wort "AUS" sagen. Hört er auf zu bellen, mußt du ihn sofort loben, das Wort "fein" reicht. So habe ich meinen Hunden das Bellen abgewöhnt. Viel Glück

Wasserpistole kann helfen. Aber sprich lieber mit einem Hundetrainer.

Wieso ist der Hundekot mit Schleim überzogen?

Hallo,

wir haben einen Dackel, er ist drei Jahre alt. Diese Woche Dienstag hatte unser Hund nicht gefressen, dafür aber ständig Gras gekaut. Gebrochen hat er nicht. Sein Bauch hat auch ständig gekluckert, als hätte er Blähungen. Wir waren beim Tierarzt und die meinte, es wäre eine Magenverstimmung. Am nächsten Tag war auch alles wieder in Ordnung und er hat gefressen wie immer. Jedoch kluckerte sein Bauch noch etwas.

Donnerstag früh hatte er etwas Durchfall, kaum der Rede wert. Und mittlerweile sieht sein Kot wieder aus wie immer. Doch mit ist aufgefallen, dass um den Kot herum eine Schleimschicht ist (manchmal weiß, manchmal gelblich). Mir ist dies schon einmal vor zwei Wochen aufgefallen, auf der Hundewiese, doch da war es einmalig. Nun ist fast jeder Stuhlgang mit einer Schleimschicht überzogen.

Er bekommt ein wenig Trockenfutter und Dosenfutter, falls dies wichtig ist. Ansonsten geben meine Eltern gelegentlich etwas Frischfleisch vom Tisch.

Am Montag gehen wir trotzdem zum Tierarzt. Doch meine Sorge dass es etwas Ernstes ist, besteht. Er benimmt sich auch völlig normal und frisst wieder wie immer.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Liegt es an der Fütterung?

...zur Frage

Ab welchem Monat darf man eine Hündin decken lassen?

Ab wann darf oder soll man eine Hündin decken lassen ??

...zur Frage

Hilfe mein Chihuahua bellt jeden Hund an!

Ich habe ein Chihuahua Rüde 1.1/2 Jahre jung.. Hat jemand Tips wie man das bellen abgewöhnt?

...zur Frage

hund hatte dicken harten bauch

also mein hund hat manchmal ein dicken harten bauch warum hat er das ?

kann es davon kommen das sie zu viel und schnell getrunken / gefressen hat weil meistens hat er das dann am nächsten tag ist es auch immer wieder weg

ist es schlimM ???

...zur Frage

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen?

Wie kann man Hund erziehen nicht zu bellen ? Ich möchte einen Zwergspitz pomeranian, aber wie kann man ihn erziehen das er nicht bellt( oder nicht oft bellt ) ?? LG Jessi

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund das Bellen bei anderen Hunden abgewöhnen?

Hallo alle miteinander! Ich habe ein Problem...

Ich habe meinen Chihuahua jetzt schon seit zwei einhalb Jahren, aber egal womit ich es versuche, ich kann ihm das bellen nicht abgewöhnen... Er bellt eigentlich nur wenn er andere Hunde sieht. Er bellt nicht agressiv, sondern wenn er zu dem Hund hin will, um hallo zu sagen, oder wenn er einen größeren Hund sieht, den er nicht kennt, dann bellt er aber eher aus Angst. Und meistens wenn er bellt, dann lassen die anderen Leute ihren Hund nicht zu meinem, weil mein kleiner Chihuahua könnte ja ihren Bernhardiner verletzen -_-

Er ist wirklich keinesfalls agressiv! Ich war schon auf diversen Seiten, aber habe keine Lösung gefunden...in der Hundeschule war ich auch schon, aber da haben sie gesagt, ich solle den anderen Hunden einfach aus dem Weg gehen... Aber genau das will ich nicht, ich will entspannt laufen können, dass er andere Hunde kennenlernen kann, mit ihnen spielen kann usw.

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?