Wie gewöhne ich Frettchen das beißen ab?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn du gebissen wurdest, pack das Frettchen (vorsichtig!) am Nacken, sag laut nein und setz es erstmal in den Käfig. Dann ignoriere das Tierchen eine Zeit lang. Das musst du jetzt (mit viel Geduld) immer machen, wenn du gebissen wirst.. Nach und nach gewöhnst du so dem Frett das beissen ab. ABER!!!!! Ich habe gelesen du hast EIN Frettchen? Die Tiere muss man MINDESTENS zu zweit halten, alles andere ist Tierquälerei. Wahrscheinlich beisst es sogar deshalb öfter mal zu. Ihm fehlen einfach die Spielkameraden bei denen man wie ein Frettchen spielen kann (und da gehört das Zwicken nunmal dazu). Also es MUSS AUF JEDEN FALL ein Partner her! Grüße

dh danke. sorry, das is ein schreibfehler. es sind eh zwei. hast du zufällig noch nen tip wie si stubenrein werden?

0
@Platinum

Wenn sie rückwärts in die Ecke einparken (was ja darauf hindeutet, dass sie da gleich hinmachen.. ) schnell hochnehmen und in die Toilette setzen. Wenn sie dort reingemacht haben Vitapaste als belohnung geben (Frettchen sind Verrückt nach dem Zeug). Immer wieder wiederholen, bis sie von selbst die Toilette benutzen. Das kann je nach Frettchen einiges an Zeit beanspruchen, aber letztendlich funktioniert's eigentlich bei allen. Noch ein Tipp: frettchen4you.de oder frettchen-forum.de Diese Beiden Foren sind klasse Infoplattformen zum Thema Frettchen. Bei frettchen4you gibt's außerdem auch Futter das du dir direkt nach Hause liefern lassen kannst. Also weiterhin viel Spaß mit den kleinen (bin ja beruhigt, dass es doch 2 sind :-))

1
@nightblue

dh danke. wenigstens einer der mir wirklich helfen kann ^^

0

Niemals ein Frettchen in den Nacken packen, das macht es sogar noch schlimmer. Schon,al frettchen beim toben beobachtet? Da sollte dir eigentlich klar sein das sowas kontraproduktiv ist. Aber zu der Haltung kann ich dir nur zustimmen, man darf Frettchen NIEMALS alleine halten, da ist es logisch das es sich nicht wohl fühlt.

0

wollhandschuh mit etwas eklichen Tränken

NICHT die Tiere mit Handschuhe anfassen. Sonst wird das Beissen nur noch schlimmer.

0

Zähne ziehen - dann musst es allerdings mit Fleischpudding füttern :). Gib ihm Zeit. Frettchen sind sehr temperamentvoll und eigenwillig. Aber gewöhnlich gibt sich das "Fremdeln" am Ende schon.

Geduld,Ausdauer und immer daran denken ein tier ist kein Spielzeug.

Du must Geduld haben . Es muss sich erst richtig an dich gewöhnen es beißt bestimmt aus Angst.

Der Threat ist zwar schon sehr alt, aber wer immer noch Tipps braucht wie man Frettchen das Beissen abgewöhnt und allgemein gerne Tipps zur Frettchenhaltung/Erziehung haben möchte, hier eine gute Frettchenseite auf der einem viel geholfen wird :) : http://www.kimberlycandy.jimdo.com

du kannst es ihnen nicht abgewöhnen,.. aber wenn du es ihnen deutlich sagst,.. dann werden sie sich es merken, bei meinen ist es so,.. =)

Frettchen wenn sie beißen nein sagen und wenn nötig auf die Schnauze klopfen, ABER NUR LEICHT. Wenn Frettchen in die Zehen beißen ist das nicht böse gemeint sondern eine Spiel Auforderung. Auch mit dem Klo gehen ist keine Paste nötig einfach wenn sie wo hin machen sie ins Klo setzen. und dann Loben irgendwann begreifen sie es schließlich gibst du Katzen ja auch kein Leckerli wenn sie aufs Klo gehen lernen.

Lass es erst einmal in Ruhe, es hat Angst.

nein, es hat nicht angst von mir wenn ich heimkomme steht es immer schon am käfig und wartet auf mich und so kommt er immer wieder zu mir es beist einfach nur hin und wieder und der vorbesitzer hat gesagt das legt sich nach 2 wochen mittlerweile sind es aber schon 2 monate

0
@Platinum

Und weil der Vorbesitzer das gesagt hat, stimmt das? Lass ihm Zeit zum Eingewöhnen.

0

Was möchtest Du wissen?