Hallo,

nein, deine Pflegeprodukte müssen nicht von der selben Serie oder gar von der selben Marke sein, das ist etwas was einem die Kosmetikindustrie einredet, meistens stimmt das aber nicht.

Du solltest allerdings ein bisschen vorsichtig sein, man kann seine Haut auch überpflegen und damit bewirkst Du dann genau das Gegenteil.

Ich habe früher selbst ziemlich viele Produkte verwendet, Gesichtswasser, Reinigungsmilch, Creme, ab und zu Peelings, Masken, ... (allerdings nur von Balea da ich nicht so drauf stehe Tierversuche zu unterstützen^^) das war alles recht viel, zu viel, obwohl die Produkte an sich sehr gut waren. Vor einiger Zeit hatte ich eine OP, während der Zeit hab ich natürlich nur wenig gemacht und siehe da - keine Pickel mehr, kaum Mitesser, nur sehr kleine trockene Stellen, und und und.. Die trockenen Stellen habe ich, dank meiner Schilddrüßenunterfunktion noch immer aber selbst da reicht es wenn ich sie alle paar Tage, nach Bedarf, vor dem schlafen gehen dünn eincreme. Bei Bedarf wende ich auch das Peeling noch an und ab und zu verwende ich solche 'Nose-Stripes' gegen die kleinen Mitesser die ich manchmal noch habe bzw. zur Vorbeugung.

Mach' nicht zu viel, lass dein Körper einfach mal Körper sein, die Hygiene ist zwar wichtig aber übertreiben muss man es auch nicht ;-).

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

Du musst Dich einfach mal durchsetzen, lass Dich doch nicht von solchen Ausreden abwimmeln.

Setz Dich mit ihm hin und frag ihn was Sache ist, wenn er Dich wieder so dösig abspeist solltest Du ihm auch deutlich sagen das Dich das stört und was Du dabei fühlst/denkst.

Vielleicht hat er Gründe dafür, mein Mann hat einige meiner Familienmitglieder auch erst kurz vor der Hochzeit kennen gelernt, heute kennt er noch nicht mal die ganze Familie, ich hab da allerdings meine Gründe für die ihm bekannt sind. Du musst mit ihm reden, setz Dich durch.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

das sind Dinge die der Arzt machen muss!

Wenn Du Bedenken oder Fragen hast kannst Du Dich jederzeit an dein Arzt wenden, vielleicht kann er was daran ändern oder Dir etwas genaues dazu sagen.

Außerdem dauert es bis so eine Therapie anschlägt, Du darfst nicht erwarten das sich von jetzt auf gleich alles ändert, das ist alles eine Frage der Zeit, Dein Arzt wird wissen was er tut.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo Katjalolo,

mach Dir bitte keine Sorgen, auf Unisex-Toiletten kann nichts passieren.

Anfangs kommt die Periode oft sehr unregelmäßig, das hat nichts zu bedeuten und ist in dem Alter völlig normal.

Warte einfach ab und hab Geduld, deine Periode wird sicherlich bald kommen, schwanger bist Du sicherlich nicht wenn Du kein ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest.

Liebe Grüße, MsJaasy

...zur Antwort

Hallo Silvia,

ich würde euch empfehlen zusätzlich Kondome zu verwenden, es sei denn es liegen aktuelle Testergebnisse vor, die Pille schützt vor keiner Krankheit.

Das was Du beschreibst ist sehr untypisch für eine Fehlgeburt denn diese sind meist mit Schmerzen und starken Blutungen verbunden.

Wie lange nimmst Du die Pille denn schon? Hast Du diese Beobachtung ziemlich direkt nach dem Geschlechtsverkehr gemacht?

Ich würde erstmal an nichts schlimmes denken, ich würde erstmal sagen das es normaler Ausfluss war, in Verbindung mit Blut (kleine Verletzung oder kommende Abbruchsblutung). Ferndiagnosen sind aber sehr unzuverlässig, wenn Du Schmerzen hast oder Dir sonst etwas ungewöhnliches auffällt solltest Du sofort zum Arzt gehen, nach über einem Monat sollte die Sache aber erledigt sein ;-).

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ja, eindeutig!

Katzen sind sehr soziale Tiere, sie brauchen den Menschen zwar nicht zwingend aber dafür Artgenossen.

Eine Katze sollte jederzeit nach draußen können, dort kann sie Artgenossen treffen, viel entdecken und einfach artgerecht leben. Wenn die Katze nur in der Wohnung oder im Haus gehalten wird braucht sie unbedingt Artgenossen sonst kann sie früh oder später Verhaltensstörungen entwickeln was eindeutig für ein langes, psychisches Leiden spricht.

Wenn deine Katze nicht nach draußen kann solltest du ihr unbedingt mindestens ein Artgenossen besorgen, es ist nicht artgerecht soziale Tiere einzeln zu halten, das kann zu schwerwiegenden Problemen führen und das Tier leidet permanent.

Geh einfach mal ins Tierheim und informier dich dort, da gibt es meistens sehr, sehr tolle und soziale Katzen.

Liebste Grüße

...zur Antwort

Hallo Lairfey,

im Kreis Mettmann ist mir so ein Angebot nicht bekannt.

Viele Ställe bieten Ausritte an, dann aber nur in Begleitung von Menschen die Erfahrung haben und die Tiere sehr gut kennen.

Solch ein Angebot ist höchst unseriös und davon sollte man lieber die Finger lassen.

Bitte nimm solche Angebote nur dann in Anspruch wenn ein Mitarbeiter vom Hof bei euch ist, beaufsichtigte Ausritte bieten sehr, sehr viele Ställe an.

Liebste Grüße

...zur Antwort

Hallo silluis,

die Frage ist leider schon recht alt aber vielleicht hilft dir mein Tipp trotzdem noch.

Ich bin schon seit längerem in Velbert bei Art4Hair, du findest das Studio auf der Kolpingstraße (Hausnummer 29) . Du solltest dort allerdings kurz anrufen bevor du dort auftauchst, ohne Termin geht's nicht, erreichen kannst du das Studio unter der Nummer 02051-808891.

Ich schätze die Atmosphäre dort sehr und das Team ist sehr talentiert. Davon abgesehen sind die Preise sehr, sehr gut.

Ich wünsche dir alles Gute hier im Kreis.

Liebste Grüße

...zur Antwort

Huhu Vanto :-)).

Bitte keine blutverdünnende Medikamente einnehmen!

Der Schmerz ist anfangs leider normal, du hattest sicherlich genug zeit um dich darüber zu informieren und dich seelisch darauf vorzubereiten, ich denke mal das du gewusst hast worauf du dich einlässt ;-)).

Der Schmerz gehört bei Piercings natürlich völlig dazu und glaub mir, es ist ein einglaublich schönes und spannender Gefühl/Erlebnis zu merken wie es irgendwann von Stunde zu Stunde besser wird, der Schmerz wird schwächer, die ersten Tage musst du da einfach durch ;-)).

Lenk dich ab, sei schadenfroh was die Kiddies bei den strengsten Eltern der Welt durchmachen, guck von mir aus auch etwas anderes im Fernseh, lies etwas oder Versuch einfach zu schlafen.

Liebste Grüße, ich wünsche dir eine schnelle/komplikationslose Heilung und iel Spaß mit dem Piercing :-)).

...zur Antwort