Wie gesund ist es, sein Handy über den klinkensteckereingang (aux) zu laden?

5 Antworten

die tatsache, dass es kabel gibt, wo auf der einen seite ein USB Stecker dran ist, und auf der anderen ein klinkenstecker, heißt noch lange nicht, dass man mit diesem kabel sein telefon laden kann.

das kabel scheint zu irgendeinem billigen chinaimportgerät zu stammen, das weit ab von irgendwelchen spezifikationen exisitiert, wo man eben als "USB" Buchse eine Klinkenbuchse verwendet.

entweder überträgt das kabel garkeinen strom, sondern nur die daten, übertragen werden, oder die masse ist gemeinsam geführt...jedenfllls verursachen klinkenstecker beim stecken und ziehen kurzschlüsse, so dass die verwendung dieses kabels schon alleine deswegen gefährlich für gerät und oder PC ist.

lg, Anna


Inwiefern es gesund ist, weiß keiner, da man ein Handy nicht über den Klinkenstecker laden kann. Da fehlt die ladeelektronik dazwischen. Wenn du dort Strom anlegst, zerstört es dir die Platine.

die Klinkenbuchse gibt ausschließlich Ton ab. Wenn du da die Ladespannung anlegst, fliest der Strom direkt in die Kopfhörer Endstufe und zerstört diese...

Ich denke mal, es wird bei dir keine gesundheitlichen Schäden hervorrufen. 😝

Wie soll das möglich sein??
Der aux ist nicht dafür gemacht also würde es nicht machen
Es gehen da normalerweise nicht mal 2V durch
Wie auch immer du es machst... hör auf es ist höchstwahrscheinlich nicht gut

Es gibt solche Stecker dafür an denen ein USB Anschluss ist und man sein Ladekanel dran stecken kann

0

Ja das ladekabel aber nicht in den aux Eingang/Ausgang

0

Was möchtest Du wissen?