Wie geht der freilauf ab?

 - (Fahrrad, Mountainbike, MTB)  - (Fahrrad, Mountainbike, MTB)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist in der Tat merkwürdig, denn die Freiläufe müssen nicht so super fest angezogen werden. Ich hatte jedenfalls noch nie einen, der schwer aufging.

Nimm einen Ringschlüssel und verlängere damit den Hebel deines Inbus-Schlüssels. Dann sollte es gehen.

Nachtrag: Ich kenne das Rechts-links-Problem. Probiere an irgendeiner Schraube aus, in welche Richtung man sie rausdreht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung mit Fahrrädern.

Ich habe gerade verlängert, den imbus hats verbogen und die nabe is immer noch zu😂😂

0

Nimm einen dicken Durchschlägen oder irgendeinen Bolzen, der in das Inbusprofil reinpasst und haue kräftig mir dem Hammer drauf, dann müsste sich das Gewinde setzen und die Verspannung lösen. Auch mit einem Werkzeug, das sich auf dem Schraubenkopf aufsetzen lässt, wie z.B. eine passende Nuss, müsste das gehen.

In der regel mit einem 6 kant, glaube 12mm

Woher ich das weiß:Beruf – Ehemaliger Fahrrad Mechaniker

Habe ich ja, der imbus passt aber ich oann so viel kraft aufwenden wie ich will er geht nd ab

0
@N0AHM

Mit einem rohr verlängern, ist rechtsgewinde

0

Vllt. hat er ein Linksgewinde,

Ich habe schon in alle Richtungen probiert 🥲

0

Nein, hat er nicht, und es ist ein 10er.

0

Was möchtest Du wissen?