Wie funktioniert ein Fahrraddynamo?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein physikalisches Gesetz besagt, dass ein Strom fließt, wenn sich ein elektrischer Leiter durch ein Magnetfeld bewegt. Dieses Prinzip nutzt ein Dynamo. Der Leiter in Form einer Kupferspule ist fest im Gehäuse eingebaut und das Magnetfeld in Form eines Dauermagneten dreht sich, angetrieben vom Reifen. Dadurch wird in der Spule ein Strom induziert und über die Kabel zur Lampe geführt.

Mit einem gewickelten Kupferdraht und einem Magnet das sich Bewegt und so die Elektronen bewegt.

Was möchtest Du wissen?