Wie funktioniert die Standbyfunktion bei Tablet/Reader Hüllen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Könnte mir Vorstellen dass die Geräte einen Hallsensor verbaut haben. Dieser Sensor schaltet eine Spannung durch mittels Halbleiter der leitend wird wenn er einem Magnetfeld ausgesetzt ist. Dieser magnet könnte sich in der Hülle befinden. Vielleicht noch der Lichtsensor, dass wenn plötzlich abdunkelt oder aufhellt, dass das dann als Signal für die klappe benutzt wird, oder über einen kontaktschalter/Mechanismus innerhalb der Hülle wenn diese am Geräte "verbaut" statt drübergestülpt wird. 

Alles reine Spekulation ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist vielleicht nicht das gleiche, aber:

bei meinem Galaxy S5 ist auch eine Klappe dran. Sobald man es aufklappt aktiviert sich das Display. In dem Fall funktioniert es so: die normale Rückwand wird entfernt. Dann nimmt man eine neue Rückwand mit Klappe und baut sie ein. Im Gelenk ist ein Sensor, wie bei einer dieser Grußkarten die Musik machen. Also sobald das Gelenk sich öffnet merkt das der Sensor.

Das könnte bei einem Tablet auch sein. Oder es ist ein spezieller Sensor eingebaut, der das Öffnen registriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isedings
02.11.2015, 17:57

In meinem Fall wird die Hülle nur drüber gestülpt, d.h. da ist nichts direkt verbunden. Dem ipad würde ich das ja noch zutrauen, dass es über irgendwelchem schnickschnack in diese richtung ausgestattet ist, aber der e-reader ist grundsätzlich schon eher minimalistisch ausgestattet was "überflüssige" technik angeht, da sein zweck ja mehr ein gutes leseerlebnis zu bieten ist..

0

Was möchtest Du wissen?