Wie funktioniert das mit dem Freilernen in Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Lehrplan muss eingehalten werden, denn auch in Frankreich besteht Unterrichtspflicht. Ob man dafür einen Hauslehrer engagiert oder seine Kinder selbst unterrichtet, ist egal. 1 x jährlich findet eine Leistungsüberprüfung durch die Schulbehörde statt. 

Stell dir das also nicht allzu gemütlich vor! Zwar müssen die Kinder nicht täglich zur Schule gehen, lernen müssen sie aber trotzdem. Meistens wird diese Unterrichtsform für Kinder gewählt, die schon sehr früh eine künstlerische Berufsausbildung machen oder deren Eltern Berufe haben, bei denen sie viel reisen müssen. 

Wenn du noch Fragen dazu hast, kannst du gerne noch einmal schreiben. Liebe Grüße!

Was möchtest Du wissen?