Wie fühlt sich eine Panikattacke an, kann das jemand beschreiben (möglichst ausführlich)?

6 Antworten

Man bekommt Herzrassen, eine große Unsicherheit und Nervösität breitet sich aus. Meist atmet man viel schneller und bekommt das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Man zittert und fühlt sich klein in seinem Körper, so klein als könnte man mit diesem großen Körper nichts anfangen und man zittert zwar weiter hin, doch man ist wie gelähmt.
Manchmal verkrampft auch der Körper dabei.

Ich hab selbst (mittlerweile ganz selten) Panik Attacken und zuerst werden bei mir meine Arme taub,mir wird schwindelig& sehr warm..  mein Herz fängt an schneller zu klopfen, Atem wird unregelmäßiger, ich bekomme ohne einen Grund irgendwie Angst, werde total Nervös, leide teilweise unter Realitätsverlust als wäre alles nur eine Illusion oder so. Es kommt mir so vor als wäre alles unglaublich aggressiv, als würde alles auf mich zukommen, sogar die Möbel. Mein Körper ist dann meist wie gelähmt, sogar das sprechen fällt mir unglaublich schwer, als wär ich in meinem Körper gefangen.

Könnte man eigentlich etwas, ganz wenig, mit Herzinfarkt vergleichen lol

Die Antwort ist gut, aber würdest du das lol weg lassen könnte ich dich ernster nehmen. Ich finde es einfach unpassend bei so einem Thema.

1

Finde das lol schon ok. Galgenhumor hat noch niemandem geschadet! Und einen Herzinfarkt hat auch (meines Wissens) noch niemand von einer Panikattacke bekommen... ;)

1
@ElPaso85

@ElPaso85 könnte ich mir persönlich auch nicht vorstellen aber die Symptome ähneln sich und in dem Moment hat man halt so ein Herzinfarkt-Gefühl, alles spielt verrückt ^^ 

Und lol benutze ich allgemein sehr oft, sollte man also nicht ernst nehmen haha 

0

Eine Panikattacke kann sich auf verschiedene Arten zeigen.... meistens ist es wie ein kleiner Stromschlag und dann fängt dein Herz an zu rasen, dir ist schwindelig und deine Arme kribbeln, dir wird warm und du bekommst Angst und Panik...

Was möchtest Du wissen?