Er hat schon viel verändert. Seine Musik und Inhalt, war seiner Zeit vorraus. Sein Tod und der von Notorious BIG haben einiges verändert.

Tupac war ein Mensch, der jung gestorben ist aber für sein Alter ziemlich weit. Seine Text waren sozialkritisch und hatten eine Message.

Nach meinem empfinden, wurde er durch den Hype, durch sein Leben, durch Ärger mit den Gesetzen und Kriminalität, durch Drogen, durch dem Beef von East- und Westcoast, durch den Druck der Medien, psychisch labil. Er machte auf mich auch einen paranoiden Eindruck mit seinem Verhalten.

Letzendlich ist alles in einem Drama geendet. Für ihn und Notorious B.I.G., sowie für die Eltern und der ganzen Hip Hop Welt.

Wenn Tupac heut noch leben würde, hätte er genauso wenig Einfluss, wie der Rest, der Oldschool Rapper. Die Musik ist stetig im Wandel und wichtige Personen werden mit der Zeit unwichtig. Die neuen Generationen haben neue Vorbilder.

Bei den älteren Leuten, könnte er durchaus noch mehr bewegt haben können, wenn er heute noch leben würde. Aber Neid und Missgunst und die Medien, hätten ihn schon so oder so in die Schranken gewiesen. Wie es immer so ist.

...zur Antwort

https://www.youtube.com/results?search_query=schizophrenie

...zur Antwort

Find ich nicht schlimm bei dir. Alles gut. Man sieht zwar nicht viel, aber es passt alles zu deinen Augen so wie es ist.

Immer schön trinken und genug schlafen... dann schaut das Gesicht schon frischer aus. ;)

...zur Antwort

https://soundcloud.com/dj_scoop/dj-scoop-gone

Link vergessen xDD

...zur Antwort

Hab an sich kein Problem damit jemanden anzusprechen.

...zur Antwort

Kann sein, dass du aus der Klinik entlassen wirst oder es wird eine andere Maßnahme geben. Bist du in der offenen oder geschlossenen?

...zur Antwort

Mache mir Sorgen um meine Bekannte, habe bei ihr ziemlich viele Tabletten gefunden und weiß dass sie ein psychologisches Problem hat? Wer hat Rat?

Eigetnlich geht es mich ja nichts an, ich mache mir aber trotzdem sorgen um meine Freundin. Ich habe zufällig gesehen wie sie aus einem Regal Tabletten heraus hat und sie dann genommen hat. Als ich sie fragte, meinte sie es ist ein Medikament das sie vom Therapeut bekommen hat. Ich traue ihr aber nicht mehr ganz weil ich in Vergangenheit schon mehrmals mitbekommen habe dass sie Tabletten einer bestimmten Art in übermaße genommen hat. Ich bekam mit, wie sie von Therapeut zu Therapeut rennt und wie ihr ständig Medikamente verschrieben werden (eine andere Bekannte erzählte dass sie angeblich die Therapeuten anlügt nur um an Medikamente zu kommen) und auch weil sie mich schon oft angelogen hat bin ich stutzig geworden.

Als sie dann vorhin mal in die Küche ging und sich ein Nutellabort schmierte und sich ein Glas Orangensaft holte, habe ich dann mal in das Regal geschaut und in ihren Kleiderschrank. Ich sah eine große Menge an Tabletten und vermute dass sie zu viele nimmt ich weiß ja nicht in welchen Zeitraum sie die genommen hat? Ich habe dann auch noch ihre Handtasche durchsucht und noch mehr Tabletten gefunden. Ich weiß dass es mich nichts angeht aber das ist jetzt nicht das Thema der Frage... In ihrer Handtasche habe ich dann noch mehr Tabletten gefunden die sie vom Therapeut bekam (Benzos und wahrscheinlich Antidepressiva).

Sie hat psychische Probleme (Depris und Panikatacken) und bekommt schon seit langer Zeit Medikamente. Sie ist schon 21 und eigetnlch selber für sich verantwortlich aber ich mache mir trotzdem Sorgen und frage hier mal nach Rat. Dass sie ihre Theraueuten oder Ärzte anlügt nur um an Benzos zu kommen finde ich aber nich in Ordnung. Ich finde sowieso dass sie zu viele Medikamente auf einmal nimmt. In Vergangneheit hat sie ihre Benzos auch schon mal ohne ärztliche Rückprache abgesetzt und Therapien nicht durchgezogen und ihre Psychologin meinte dass eine Therapie unter solchen Umständen keinen Sinn hat.

Was ich auch nicht in Ordnung finde dass sie nicht arbeiten geht und ihre Therapien nie konsequent durchzieht (sie rennt stattdessen von Therapet zu Therapeut). Soweit ich weiß bekommt sie Sozialhilfe und sie ist schon wegen ihrer psychischen Probleme seit 3 Jahren arbeitslos bezw. hat immer zwischenzeitlich an maßnahmen teilgenommen.

Sie ist auch bei mehreren Ärzten die nicht voneinander wissen und bekommt medikamente die sie sich wie smarties einwirft. Es kann auch wechselwirkungen geben. Ich habe mal heimlich bilder gemacht um hier zu fragen ob es wechselwirkungen gibt und was das für medikamente sind (und was das für ein MEdikament mit dem Zeichen ist wo auch am PC ist)? Was mir auch Sorgen macht ist die Menge von den Tabletten. Als ich mal mit ihr in der Stadt war habe ich zufällig mitbekommen wie sie in verschiedene apotheken ist und sich Reisetabletten geholt hat. Denkt ihr dass sie vielleicht eine Sucht hat? was sind das für andere Tabletten?

...zur Frage

Sind eigentlich keine typischen Psychopharmaka.

Das sind sogut wie alles Reisetabletten, die das Histamin senken. (Kann man googlen)

Der Hustenstiller spricht für sich.

Die Menge an gleichen Tablettenpackungen ist schon komisch. Ist den da auch wirklich überall was drin? Oder ist die Hälfte leer oder schon abgelaufen?

Inwiefern die Einnahme gefährlich ist oder wird, kann man denk ich auch googlen.

Dass du in ihrer Privatsphäre schnüffelst find ich nicht ok. Es gab bestimm schon oft die Möglichkeit mit ihr über ihr Leben und ihre Probleme offen zu reden.

Jetzt hast du Infos, mit denen du 0 anfangen kannst, weil du trotzdem immernoch eigentlich nix weißt...

...zur Antwort

Hast du ne Plastikflasche und nen Schraubenzieher im Auto?

Wenn ja, irgendwie den Boden der Flasche abschneiden, Flasche als Trichter nehmen. Schraubenzieher vorne durch die Öffnung der Flasche und die Klappe zum Tank damit versuchen offen zu halten. Schraubenziehergriff darf nicht durch die Öffnung der Flasche passen! Dann betanken.

...zur Antwort

Ja ganz ok, aber sowas gab es schon öfter....

https://www.youtube.com/watch?v=Djg5gK7j6pg

https://www.youtube.com/watch?v=68tYVzz7YSY

https://www.youtube.com/watch?v=Mb1ZvUDvLDY

https://www.youtube.com/watch?v=B3NmMKfl3Ic

gibt noch viel mehr.....

...zur Antwort