Wie formuliere ich, dass ich Menschen helfen möchte (Bewerbung)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

-zu aller erst solltest du das mit dem "hoffentlich" raus nehmen, das klingt doch etwas... unsicher.

-Das mit dem "erfasst" find ich ganz merkwürdig, das würde ich auch ändern

-So... jetzt zur Hauptfrage... "Menschen helfen" ist immer so... ja... allgemein Formuliert. Menschen helfen kann man in vielen Jobs, und ja, das klingt tatsächlich immer so umgangssprachlich. Ich würde vielleicht irgendwie schreiben, dass der Job dir gefällt, weil er den medizinischen Bereich, welcher dich schon lange Interessiert, mit dem sozialen Bereich verbindet.

So oder so ähnlich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Musicdog02
28.07.2016, 23:51

Oha.. Das mit dem medizimischen und sozialen Bereich verbunden..voll gut!!danke:)

0

Es klingt nicht komisch. Es klingt genau richtig. Du kannst es ja so sagen: "Ich weiß nicht wie ich es sagen soll, aber ich möchte den Menschen einfach helfen." etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen meine Hilfe zur Verfügung stelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgeprägtes Sozialbewusstsein.... irgend wie so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Lass das "hoffentlich" weg.

2. "helfen" ist gar nicht so schlecht. "unterstützen" klingt etwas professioneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurisutihna
28.07.2016, 12:40

Vielleicht "Ich möchte Menschen helfen und sie unterstützen"

0

das "hoffentlich" sollte auf jeden Fall weg.

Nach dem "erfasst." sollte dann meiner Meinung nach kommen, wie du dich bereits engagiert hast. Praktika, soziale neben der Schule engagiert, Nachhilfe gegeben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sozial engagiert z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?