Wie Flecken von roter Wand entfernen oder ausbessern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du an der Wand irgendeine Fläche, vor der etwas hängt oder steht? Dann könnte ich dir empfehlen, weiße Abtönfarbe mit der Originalfarbe zu vermischen und an unsichtbarer Stelle die Ergebnisse zu testen. Musst halt erst wenig dazu tun und dann langsam steigern, bis der Farbton hinkommt. Aber eben da, wo nachher wieder etwas davor steht.

Hallo Teardrop1109! Danke, der Tipp ist nicht schlecht. Aber meinst Du, ich bekomme wirklich den Farbton hin? Ich fürchte natürlich, mich abzumühen und die Wand hinter meinem Spiegel zu verschandeln ohne ein vernünftiges Ergebis zu erreichen. Was ich eben nicht verstehe, ist, dass die orginal Farbe nicht original abdeckt. Mit weiß, beige und grün hat es schon oft geklappt! Diese rote Wand treibt mich wirklich noch in den Wahnsinn... :-( Aber wie gesagt: herzlichen Dank für Deinen Tipp. Auf einen Versuch werde ich es wohl ankommen lassen müssen.

0
@Fleckenteufelin

Es könnte klappen - und ja, bei anderen Farben ist es leichter, als ausgerechnet mit Rot. Vielleicht solltest du einfach ein Stück alte Tapete nehmen, die nicht an der Wand klebt, und darauf versuchen und dann vergleichen, bis du es hinkriegst.

0
@teardrop1109

Noch ein prima Tipp von Dir! Ich danke Dir gleich doppelt. Dieser Hinweis ist ja logisch und naheliegend, aber in meiner Verzweiflung wäre ich niemals drauf gekommen...

0

da wirst du wohl neu streichen müssen... sonst wirds fleckig...

Und wenn ich's komplett neu gestrichen habe, kommt wieder ein Fleck drauf und was mache ich dann - wieder neu streichen? Das wird dann ja eine unendliche Geschichte. Die rote Wand befindet sich am Essplatz - da sind Flecken leider vorprogrammiert. Es muss also eine andere Lösung geben. Bei Wänden in anderen Farben habe ich mit Übertupfen bisher prima Ergebnisse erzielt. Klar, es wird nie wieder 100%ig gleichmäig, aber 95% reichen mir in so einem Fall schon aus...

0

Raufaser Tapete farblich ausbessern

Hallo zusammen, Raufasertapete ca. 2 Jahre alter Anstrich in weiß möchte ich ausbessern. Wie bekomme ich die neue Farbe auf etwas alt gefärbt.

...zur Frage

bräunliche Flecken nach trockener verputzer Wand?

Guten Tag,

Wir haben vor einiger Zeit unsere Wand mit Reibeputz verputzt.

Vorher wurde die Wand natürlich von der Tapete befreit und mit Farbe gemischt mit Haftgrund bestrichen.

Wo alles trocken war, verputzten wir die Wand und wunderten und nach 1-2 Tagen, dass bräunliche bis orange Flecken durchdringen. 

Was können wir bestenfalls machen?

damit wir die Flecken mit weißer „Farbe?“ bestreichen und dann die komplette Wand nochmal mit Deckfarbe bearbeiten?

Über jede Antwort wäre ich sehr dankbar !!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Rote Flecke am Bauch?

Ich habe rote Flecken am Bauch aber woran liegt das ?
Bild...

...zur Frage

Meine Wand hat nach dem Streichen Flecken. Wie bekomm ich sie wieder weg?

Hallo,
Ich habe mein Zimmer gestrichen, doch eine Wand hat Flecken (siehe Bild). Die Farbe ist mittlerweile eine Woche alt. Als die Farbe am nächsten Tag getrocknet war, habe ich versucht einen Fleck weg zu tupfen, viel gebracht hat es jedoch nicht.

Kann ich die Wand mit der Farbe neu Streichen und würde man da einen Farbunterschieden zwischen den Wänden erkennen?

LG

...zur Frage

Wie kann man Flecken in einer farbigen Wand ausbessern?

Die Wachsflecken auf der kaffebraunen Wand sind zwar jetzt weg, aber die Farbe auch. Wie kann ich das ausbessern, ohne gleich die ganze Wand neu zu streichen?

...zur Frage

Anstrich daneben gegangen. Was tun?

Hallo, ich habe gestern eine Vanillefarbende Wand mit Sonnengelber Farbe von "Renovo" und einem Schwamm von "Lehnartz" gestrichen. Ich habe zuvor schon einmal mit dem Schwamm problemlos eine weiße Wand gestrichen. Aber nun gibt es vereinzelt größere Flecken auf der Wand, so als hätte man zu viel Farbe aufgetragen.

Was soll ich nun tun? Mit einer anderen Farbe drüber streichen? Oder hilft da nur noch tapezieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?