wie finde und lade ich die vespa batterie

4 Antworten

ich rate auch von Standard-Autobatterie-Ladegeräten ab! Zu hohe Ströme!

Ein sogen. "Akku-Jogger" tut ausser dem Laden auch über'n Winter gute Dienste, wenn die Batterie nicht benutzt wird. Immer dran lassen und entladen und laden (macht das Ding automatisch). Dann hält der Akku wesentlich länger.

Wo dad Teil ist hängt vom Modell ab. Bei der alten PX (Blechroller) links im Reserverad: Backe links abmachen, graue Abdeckung auf dem Reserverad mit 13er Nuss in der Ratsche entfernen, dann schaust du direkt auf die Batterie. Zum ausbauen erst den Minus (Masse, schwarz) abmachen! Dann erst Plus (rot) und dann das Gummi lösen, welches die Batterie in ihrem Fach festhält.

Mit eine Universal-Ladegerät für Autobatterien. Schau mal in deine Betriebsanleitung. Dort findest du sicherlich gut beschrieben, wo sich die Batterie befindet.

Vielleicht hat Deine Vespa gar keine Batterie? Je nach Modell ist das Unterschiedlich. Am besten schaust Du mal bei http://www.vespaonline.de vorbei. Da wird Dir geholfen ;-)

Kommt auf deine vespa an, wo die Batterie sitzt. Falls es eine klassische Vespa mit Handschaltung ist, dann unter der linken hinteren Backe.

Ladegerät siehe die anderen Antworten, für weitergehende Fragen immer gut: http://www.germanscooterforum.de (Weltweit größtes Vespa Forum)

Was möchtest Du wissen?