Wie feiert ihr Weihnachten mit Teenager-Kindern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mit Deinen Kindern in ein Theaterstück oder ein Konzert. Such einfach etwas Schönes aus. Theater kann auch ein Musical sein. Ich habe meine Tochter mit zu klassischen Konzerten genommen. Es hat ihr immer sehr gefallen.............Oder frag doch Deine Kinder, was sie machen möchten. Und lass sie das Programm gestalten. Sie sollen Dich überraschen. Und während der Feiertage ist Fernseher und elektronisches Spielzeug tabu. Da müssen sie aktiv werden, eigene Ideen entwickeln...........Lass sie selbst den Veranstaltungskalender durchforsten, das Menü gestalten................ Egal, was sie machen, lass sie. Es macht Spaß und Du kannst Dich entspannen.

also zum essen k;nnt ihr ja raclette essen // das ist variabel und jeder kann essen was ihm schmeckt und zur bescheerung // ihr k;nnt ja so ein kleines spiel spielen oder wÜrfeln und wer zu erste ein sechs hat darf auspacken und die anderen mÜssen warten bis er fertig ist und dann geht es erst weiter / dann koennt ihr zusammen ein disnezfilm gucken der allen gefaellt und wenn sie dann immer noch keine lust haben ein gemuetliches fest zu verbringen dann hmm aber ihr koenntet auch alles zusammen den weihnachtsbaum schmuecken // das verbindet

schoenes fest wuensch ich und hoffe es klappt ein wenig

Ja ich würde schon versuchen am 24. so n bisschen traditionell zu gestalten. An den Feiertagen könnte man ja auch gemeinsam kochen, ein Fischgericht oder was ihr gerne mögt. Und dann zwingt euch ja keiner in der Bude zu hocken, sondern ihr könntet auch Ausflüge machen. Schlittschuhlaufen gehen, oder mal eine andere Stadt besuchen, keine Ahnung. Ansonsten bieten zB Hotels auch oft festliche Weihnachtessen an, auch Brunch. Je nachdem wie's finanziell bei euch aussieht, vielleicht auch ne Option.

ich bin 14 und wir feiern kein weihnachten, ich würde sehr gern feiern sie sind aber der meinung dass ich mitlerweile zu alt dafür bin. naja ich versuch das beste draus zu machen dakorier alles allein und kauf ihnen geschenke und sowas .. ich finds sehr schade das deine kinder keine lust haben denn ich hab s noch nie so wirklich 'richtig' gefeiert ..

nun zur antwort:

sag deinen kindern .. wenn sie nicht feiern wollen dann kriegens halt keine geschenke .. denn das gehört ja zu weihnachten . ich kann mir gut vorstellen das das zeiht denn ein 15 jährige/r hat bestimmt hohe erwartungen wie nen laptop oder iphone oder sowas :D

Viel Glück !

Ich würde die Überraschungsgeschenke wieder einführen.

Das ist doch viel schöner, als wenn man sich vorher abstimmt.

Dann Heilig Abend, ein leckeres Essen machen (gemeinsam), gemütliches Essen und Beisammen sein und dann Bescherung.

Am nächsten Tag ausschlafen, Frühstück dann Zeit jeden selber.

Abends wieder zum Abendbrot treffen.

Was möchtest Du wissen?