Wie erkläre ich meinem Vater, dass ich ihn beklaut habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Isotta1996,

du schreibst, dass du krank bist. Wurde deine Krankheit attestiert und bist du in psychologischer Behandlung oder hast du für dich festgestellt dass du krank bist? Wissen deine Eltern von deiner Krankheit?

Wenn deine Eltern von deiner Krankheit wissen sollte dein Vater nicht das Problem sein, sondern dein Umgang mit der Krankheit.

Wenn deine Eltern nichts von der Krankheit wissen solltest du diesen Zustand schnellsten ändern.

In beiden Fällen MUSST du auf deinen Vater zugehen und ihm das Geld zurückgeben und dich entschuldigen. Dein Vater ist enttäuscht von dir, aber er liebt dich, weil du sein Kind bist.

Viel Erfolg und Ohren steif halten.

Habakuk63

Isotta1996 25.06.2015, 09:43

Danke, das nenne ich doch mal eine Hilfreiche Antwort. Ich bin in Psychologischer Behandlung, habe meinem Vater aber nichts davon erzählt. Ich habe Angst davor abgestempelt zu werden. Ich möchte einfach meine Familie behalten und weiterhin ein gutes Verhältnis zu Papa haben. Ich hoffe dass meine Krankheit bald weg ist.

0

Leute, ich brauche das Geld doch nicht zum ausgeben, ich hab es nur gerne bei mir. Warum weiss ich selbst noch nicht, deshalb bin ich ja in Behandlung. Dass mein Vater mich nicht anzeigt, ist doch klar. DAS IST FAMILIE, wie gestört wär das?

Du willst es nicht als Rechtfertigung nehmen aber betonst es ständig ... Probleme bekämpft man und stärkt man nicht. Mit der arbeit.. Da kommst auch mit der Bahn oder so hin. Stell dich zur Rede und konzentrier dich richtig auf deine Therapie scheinbar bist du da noch willensschwach

Isotta1996 25.06.2015, 09:39

Ich wohne auf dem Land. Dort gibt es nicht in jedem Dorf eine Bahnstation geschweigedenn Busse. Ich möchte Hilfe im formulieren oder Erfahrungen. danke

0
Alptraumfrau 25.06.2015, 09:40

Hilfe ist Hilfe. Gesunder Menschenverstand reicht. Na dann zeigste die richtige Schuhe an. Was willst du sonst tun wenn dein Vater dabei bleibt?

0

Glaubst du, eine besondere Art des Dialogs wird ihn überlisten?

Was ist das für eine Krankheit? Kleptomanie?

Was erwartest Du jetzt. Du schiebst eine Krankheit vor die heißt, Kleptomanie?

Stell dich einfach. Wenn er eh schon auf eh schon zur Rede stellen will. Erklär es ihn, entschuldige dich.

Was fehlt dir denn? Anstatt ihn zu beklauen hättest du mit ihm darüber reden sollen

Was möchtest Du wissen?