Diebstahl im Auto was tun?

4 Antworten

außer einem Regenschirm nichts, aber auch gar nichts im Auto lassen und Handschuhfach öffnen = schon mal ein Signal "nichts zu holen"

ansonsten: Versicherung melden

kommt immer wieder vor, Mist aber wenn du nichts drin liegen hat, nicht so schlimm (wenn auch ärgerlich)

Wie kann man solche vorfälle verhindern???

Das ist sehr schwer als auch sehr einfach.

  • Nichts, aber auch wirklich gar nichts wertvolles offen liegen lassen.
  • Keine getönten Scheiben damit man rein schauen kann
  • Hutablage vom Kofferraum offen lassen damit man rein schauen kann
  • Handschuhfach offen lassen damit man auch da rein schauen kann
  • Keine Taschen im Innenraum haben

Hat man dies beachtet, so kann ein Dieb sich das Auto anschauen bevor er die Scheiben einschlägt. Und er sieht das eben nichts drin ist und es sich nicht lohnt.

Aber selbst dann gibt es noch Personen die es vielleicht doch machen würden.
Weil es könnte ja doch noch was unter den Sitzen liegen...

Und du bist dummerweise auch nirgendwo zu 100% sicher, es gibt sicher unsicherere Gegenden, aber auch die vermeintlich sicheren Gegenden sind nicht 100% sicher.

Woher ich das weiß:Hobby – Großes Interesse an Autos, gerade an älteren.
Was kann man dagegen nun tun die Polizei macht auch nichts! Wie kann man solche vorfälle verhindern???

Keine Anreize setzen = kein

geld, und werkzeuge ...und Handy. 

im Auto lassen.

die Polizei macht auch nichts!

Was erwartest du denn? Dass jedes Auto rund um die Uhr von Polizisten bewacht wird?

Wenn du dein Auto als Tresor ansiehst, in dem du Geld, Werkzeug und Handy aufbewahrst, bist du selbst schuld, wenn das in die Hose geht. Das sollte allgemein bekannt sein.

Was möchtest Du wissen?