Wie erkenne ich wenn ich fahre wann rechts-vor-Links ist usw.?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo idhiedhwocb

Das erkennt man wenn keine Polizei den Verkehr regelt, keine Ampel in Betrieb ist und keine Verkehrszeichen darauf hinweisen. Darum ist auch das Vorrangzeichen dreieckig auf der Spitze stehend und das Stoppschild 8-eckig damit man es auch von hinten erkennt

Gruß HobbyTfz

Vor den meisten Kreuzungen stehen entsprechende Schilder - wenn du aber in eine Vorfahrtstraße eingebogen bist und vor der nächsten Einmündung kein entsprechendes Schild findes welches die Vorfahrt regelt, dann solltest Du rechts-vor-lings anwenden.

Wenn kein vorfahrtsschild rechts am Rand ist und an den linien am Boden und rechts vor links herscht sogut wie nur in 30er Zonen

Es gilt:

Wenn keine Ampeln und schilder an der Kreuzung stehen, dann gilt Rechts-vor-Links. In 30er zonen und Einbahnstraßen, sowie Wohngebiete sowieso.

sonst:

Polizist > Ampel > Schilder > Rechts-vor-Links

Ganz einfach - rechts vor links gilt immer, Ausnahmen müssen deutlich gekennzeichnet werden

wenn keine verkehrschilder aufgestellt sind , darf der jenige der rechts von dir ist als erstes fahren. du musst dich immer in die lage anderer versetzen wenn jetzt an der kreuzung rechts und links einer ist musst du den vorfahren lassen der rechts von dir ist und der andere wo links von dir steht muss dich vorlassen.

Mfg:Joe

Was möchtest Du wissen?