Wie entschuldigen wen eine Entschuldigung nicht reicht?

4 Antworten

Hallo CGThx,

eine Entschuldigung ist kein Radiergummi!

Ich würde vermuten, dass du deine Mutter verletzt oder enttäuscht hast?!

Glaub mir, das wiegt viel schwerer als ein 'simpler' Streit.

Das musst du erstmal verstehen... dir wirklich Gedanken darüber machen.
Und wenn du das begriffen hast, kannst du das Gespräch mit deiner Mutter suchen... vielleicht ist sie dann bereit dafür... wenn nicht, geb ihr noch Zeit das zu verdauen.

Was hast du ihr gesagt? Denk darüber nach - und 'lerne' daraus dich besser im Griff zu haben.

Alles gute für dich,
Tremsi

Ich würde ihr einen Strauß Blumen kaufen wenn du dich entschuldigst und sie dann ganz kräftig in den Arm nehmen und ihr sagen wie Leid es dir tut. Die Blumen müssen auch nicht teuer sein. In dem Fall geht es um die Geste.

Sie ist deine Mutter und wird dir verzeihen, keine Sorge!

Lade dir ein paar nette Bilder aus dem Netz, vergrößere sie oder Druck sie aus ! Beispiele ---> siehe Anlage !

Sorry - (Familie, Streit) Traurig - (Familie, Streit) Träne - (Familie, Streit) weinendes Herz - (Familie, Streit) Trauer - (Familie, Streit)

Es wäre vielleicht nicht schlecht, wenn du zu den Bildern noch etwas schreibst !

0

Frag sie was reichen würde oder was du tun kannst, dass sie dir verzeiht. Kann aber auch sein, dass sie einfach Zeit braucht.

Was möchtest Du wissen?