Wie entschuldigen wegen Beleidigung?

5 Antworten

Indem du es tust.

Bei ihr klingelst. Und zugibst, dass dein Verhalten unter aller Sau war und du das nie wieder machst. Dass es dich belastet, wie sehr du sie damit verletzt hast.

Und weißt du: solche aufrichtigen Entschuldigungen werden ganz, ganz selten nicht angenommen. Denn deine beste Freundin ist auch nur ein Mensch, genau wie du.

LG

Indem du ihr genau das sagst, was du oben beschrieben hast. Du sagst ihr dass du jeden Tag an sie denkst, und du sehr traurig darüber bist, dass du sie verloren hast. Dann entschuldigst du dich für das was du getan hast. Du sagst, dass du nicht gewusst hast, dass sie das so sehr trifft, und es niemals als echte Beleidigung gegen sie gemeint war. (Wovon ich ausgehe, da du meintest ihr habt alle zusammen gelacht. Daher denke ich es war nur als freundschaftliche Neckerei gemeint, oder?) Du sagst wie leid es dir tut, dass du so dumm warst und das nicht bemerkt hast, und dass sie dir zu wichtig ist, als dass du mit ihr im Streit liegen willst.

Das wären so die Eckpunkte. Natürlich solltest du das personalisiert verfassen, dass es auf deine spezielle Situation passt.

Und lass dir nicht von irgendwelchen Leuten hier einreden, dass alles vorbei und hoffnungslos ist. Ich hab noch nie erlebt, dass eine von herzen aufrichtige, reumütige Entschuldigung nicht angenommen wurde. Zumindest ist das ein Fundament auf dem du aufbauen kannst, und langsam Vertrauen wiederherstellen. Solange ihr beide noch lebt ist es niemals zu spät sich auszusöhnen.

Eine Entschuldigung wäre der erste Schritt aber es ist schon etwas her. Nicht wundern, wenn sie kein Kontakt mehr haben möchte oder kalt zu dir ist.

1. Nur weil ihr gelacht habt, heißt das nicht, dass du sie beleidigen darfst

2. Sag einfach Entschuldigung und vergessen sie. Sie will dich nicht mehr also lass es!

Der Zug ist abgefahren.. vorbei ist vorbei.. mach es bei der nächsten Freundin besser.

man lacht schnell mal über Beleidigungen, damit der andere nicht merkt wie man verletzt wurde

Was möchtest Du wissen?