Wie enden Balladen meistens und sind sie Echt passiert?

2 Antworten

Die Ballade an sich erzählt meist eine Geschichte und ein Ende ist, soweit ich weiß, nicht vorgegeben. Das ist abhängig vom allgemeinen Inhalt der Ballade, die nicht immer trist und düster sein muss (das kommt, denke ich, auch ein Stück weit auf den Entstehungszeitraum an sich an)

Ob sie in echt passiert sind... sie können auf realen Ereignissen fußen oder zu dieser Zeit aktuelle Fragestellungen bzw. Probleme thematisieren, das stimmt schon... ich will ihnen auch nicht den wahren Kern absprechen, aber es handelt sich in der Regel NICHT um eine Berichterstattung

Jon Maynard ist echt, endet mit dem Tod.

Der Zauberlehrling ist nicht echt und am Ende kommt der Zauberer und lösst alles wieder auf.

Es gibt also solche und solche.

Was möchtest Du wissen?