Wie beweist man Induktions Anfang (Vollständige Induktion)?

Die Aufgabe - (Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Du wählst beim Induktionsanfang das erst beste n aus und zeigt, dass genau für dieses n die Annahme gilt. In Aufgabe a wäre das n = 1, da der Summationsindex k 1 ist

Btw: Zahl/0 ist nicht definiert und nicht etwa unendlich, deswegen starte die Summe ja bei 1.

In Aufgabe b hast du den Zusatz, dass die Annahme für alle n >= 3 gilt. Hier wählst du n = 3 für den Anfang. Bei c analog wie bei a

Warum willst du für n Null setzen? Setze n=1 !

Du könntest auch n = 7 setzen und das als Induktionsanfang nehmen. Dann musst du die Fälle 1 bis 6 anders (durch ausrechnen) zeigen.

Vollständige Induktion, verstehe Schlussfolgerung nicht?

Man macht den Induktionsanfang und beweist für das kleinste n. Dann beweist man es für ein k+1... Wieso ist dann die Annahme richtig???

...zur Frage

Meerschweinchen jagt seinen Partner?

Ich habe 2 Meeri Böcke (nicht kastriert) im Alter von 4 Jahren. Fast genauso lange leben die beiden auch schon bei uns. Am Anfang gab es ein paar Schwierigkeiten, denn der eine hat den anderen immer umher gejagt und vom Futter verscheucht. Das wurde dann aber immer besser und nach ein paar Monaten haben sich die beiden sehr gut verstanden. Aber seit heute Nachmittag jagt mein eines Böckchen das andere im ganzen Stall umher, verjagt ihn vom Futter und Heu, "besteigt" ihn ständig und brommselt dabei. Mein Gizmo quiekt dabei zwar wie verrückt und rennt nur weg, aber er wehrt sich nicht und verkriecht sich nur ins Häuschen, wo Cookie ihm dann natürlich hin folgt und ihn nicht mehr aus dem Häuschen raus lässt. Das Haus habe ich jetzt raus gestellt. Warum fängt Cookie plötzlich wieder damit an? Die ganzen letzten Jahre war NICHTS! Und was soll ich da tun?

...zur Frage

Skyrim ladebildschirm wird unendlich lang angezeigt?

Ich habe vor langer zeit mal wider angefangen skyrim zu spielen der anfang ist alles gut und ok leuft ohne bropleme nur wenn ich mit dem jahrl in wei?lauf spreche und den drachenstein hollen soll vom zauberer und ich aus weißlauf wider raus will kommt das lade bildschierm da hängt nichts es leuft gans normal es kommen tipps die figuren bewegen sich normal nur ich kann nicht weiter spielen da es nur im ladebild bleibt hab schon 1 std. gewartet ? was ist da los

...zur Frage

Wird das Mal und Divisions Zeichen innerhalb der Klammer auch umgedreht oder nicht?

Und ist meine Rechnung unten im Bild richtig?
Und wenn nicht warum nicht

...zur Frage

Auf leiten mit Wurzel x im Nenner?

Wie leitet man eine Funktion auf, die eine Zahl geteilt durch die Wurzel von x ist?

Danke

...zur Frage

Integral bestimmen und mit vollständiger Induktion herleiten...

Hallo,

ein Physikstudent gab mir gestern folgende Aufgabe:

Bestimme folgendes Integral und beweise deine Lösung mit vollständiger Induktion:

In = Int. (0 bis unendlich) (x^n * e^-x) ) dx

Nun, meine Idee war erstmal, irgendwie mit der partiellen Integration zu arbeiten und dabei zu beachten, dass für beliebige n gilt: lim (x -> unendlich) x^n* e^-x = 0. Aber wenn ich das für beliebige n ausprobiere, erhalte ich Schwachsinn. Meine Rechnungen findet ihr im Anhang...

Nun komme ich irgendwie nicht weiter...ich habe da irgendwo nen Fehler. Ich vermute, dass ich die Integrationsgrenzen vergessen hab. Ich weiß nur nicht, wie ich die bei der partiellen Integration da einsetzen soll und so...könnt ihr mit bitte, bitte helfen? Ich verzweifel sonst an dieser Aufgabe! Laut Internet solle man auf n! kommen, nur komme ich da nicht drauf. Logischerweise müsste ja bei dem von mir falsch berechneten Integral 2 raus kommen...nur komme ich da nicht drauf :(

Ich kann ja auch nichts beweisen, wenn ich nicht mal selbst auf dieses n! komme.... :/

Vielen lieben Dank im Voraus! Bitte keine vollständigen Lösungen.

LG ShD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?