Wie bestimmt man die prozentuale Abweichung zweier Werte? (Physik)

5 Antworten

Sagen wir, a und b.

Man muß sich zunächst entscheiden, welchen der beiden Werte man als Bezugsgröße und welchen man als den abweichenden Wert betrachten will. Das Ergebnis fällt unterschiedlich aus.

(Es ist dabei ganz egal, ob b größer als a ist oder a größer als b. In einem Fall wird die Abweichung positiv, im anderen Fall negativ.)

Angenommen, wir sagen: b weicht von a ab.

Die absolute Abweichung ist dann: b - a.

Nun drücken wir das als relative Abweichung aus. Das bedeutet: wie groß die Abweichung im Vergleich zur Bezugsgröße ist. Dazu teilen wir einfach die Abweichung durch die Bezugsgröße.


Die relative Abweichung ist: (b - a) / a.

Will man das in Prozenten ausdrücken, dann nimmt man es einfach mal hundert und hängt das Prozentzeichen dran.

(Das darf man, denn das Prozentzeichen ist nur eine Abkürzung für 1/100 und 100 % ist nichts anderes als eine andere Schreibweise für die Zahl 1.)

Die prozentuale Abweichung ist also: (b - a) / a * 100 %.

Beispiel:

x = 50 und y = 60.

Wir wollen wissen, wie stark y von x abweicht.

Die absolute Abweichung ist 60 - 50 = 10.

Die relative Abweichung ist (60 - 50) / 50 = 1/5.

Die prozentuale Abweichung ist 100/5 % = 20 %.

 


41

Das Beispiel anders: 

Die gleichen Werte: x = 50 und y = 60.

Aber nun wählen wir y als die Bezugsgröße und fragen: Um wieviel Prozent weicht x von y ab?

Die absolute Abweichung ist 50 - 60 = -10.
Die relative Abweichung ist (50 - 60) / 60 = -1/6.
Die prozentuale Abweichung ist -100/6 % = -16,667 % (gerundet).

Nicht nur das Vorzeichen ist jetzt anders ausgefallen, sondern auch der Zahlenwert.

0

100 * (a-b) / a   (wobei a der größere ist)

37

sorry ist vielmehr: 100 * (a - b) / b        , a der größere

0
41
@ThomasAral

Es spielt dafür gar keine Rolle, welcher Wert der größere ist. Wenn wir fragen, wie stark a von b abweicht, dann stimmt

100 * (a - b) / b  

in jedem Fall. Fragen wir aber, wie stark b von a abweicht, dann muß es heißen

100 * (b - a) / a 

0

Sei a > b. Der Mittelwert ist m = (a+b):2. Die relative Abweichung ist d = (m-b):m. Das sind 100*d%.

Welche Programmiersprache ist die Beste, um mathematische Berechnungen zu lösen?

...zur Frage

Mechanischer Widerstand messen aber wie?

Wie kann man den mechanischen Widerstand berechnen oder herausfinden. Er wird gebraucht um herauszufinden wie schnell ein Modellzug von 4KG mit 200W werden kann und wie gibt man den Widerstand an?

...zur Frage

Entfernung zwischen Erde und Mars berechnen?

Hallo liebe Community, wie berechene ich die Entfernung von Erde und Mars im geringsten Abstand? Ich weiß, dass die Umlaufzeit der Erde 1 Jahr beträgt und die des Mars 1,88 Jahre. Der Abstand der Erde zur Sonne beträgt 149,6x10^6 km. Wenn ich das 3. Keplersche Gesetze anwende, dann ermittle ich jedoch nur den Abstand des Mars zur Sonne. Was ich nicht ganz verstehe ist die Oppositionsstellung der Himmelskörper. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Formel für Zeitdifferenz eines GPS-Satelliten?

Hallo,

welche Formel kann ich für diese Aufgabe nehmen?

Ein GPS-Satellit sendet seine Position und Uhrzeit aus. Ein Empfänger kann seinen Abstand zu diesem Satelliten mithilfe der Uhrzeit bei Empfang und der Geschwindigkeit des Signals, der Lichtgeschwindigkeit c, berechnen. Mit welcher Genauigkeit ∆t müssen Sie die Zeitdifferenz messen, um Ihren Abstand zum Satelliten mit einer Genauigkeit von ∆l = 1m bestimmen zu können?

...zur Frage

Wie berechne ich Arbeit (Physik)?

Ich weiß nicht genau wie ich die Aufgabe berechnen soll... Kann mir vielleicht jemand die Formel dafür sagen?

Danke schon mal

...zur Frage

Wie sehen beispielweise t-x oder t-v Diagramme aus?

Ich schreibe bald eine Physik Klausur und bin mir in einigen Punkten nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe, deswegen habe ich ein paar Fragen zu den Diagrammen.

Wenn ich ein t-x Diagramm zeichne, ist t die Waagerechte und x die Senkrechte Achse, oder? Und spielt es außerhalb von den Achsen noch eine Rolle, ob es ein v-t oder t-v Diagramm ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?