Wie berechnet man die molare Masse von D2O?

2 Antworten

Die molaren Massen von reinen Isotopen stehen nicht im Periodensystem, weil es ein­fach zuviele davon gibt (und weil man gewöhnlich nur sehr wenige davon braucht). Gegebenenfalls muß man sie nachschlagen, der Wert ist M(D)=2.014 g/mol.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Moin,

„D” steht für Deuterium. Das ist „schwerer Wasserstoff”.

Seine Atommasse beträgt 2 u, weil diese Nuklide nicht nur ein Proton im Kern haben (wie herkömmlicher Wasserstoff), sondern zusätzlich noch ein Neutron.

Schweres Wasser hat daher die Masse von (2 • 2 + 16 =) 20 g/mol anstelle von 18 g/mol bei normalem Wasser...

Nun kannst du deine Berechnungen anstellen, hoffe ich.

LG von der Waterkant

Was möchtest Du wissen?