Wie berechnet man das Volumen von 1 mol Sauerstoff?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1 mol eines (idealen) Gases hat bei Normbedingungen ein Volumen von 22,41 L. Wenn es von den Normbedingungen abweicht, müssen Druck und Temperatur entsprechend berücksichtigt werden (zB mit den allgemeinen Gasgleichungen).

IdR ist eine Betrachtung idealer Gase genau genug. Bei realen ist es deutlich komplizierter und es ändert sich nur bei extremen Bedingungen maßgeblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melih380
20.11.2016, 20:23

Was ist ein ideales Gas?

0
Kommentar von TheAsker1
20.11.2016, 20:26

von idealen Gasen wird gesprocjen, wenn man zwischenmolekulare Kräfte nicht berücksichtigt.

0
Kommentar von Melih380
20.11.2016, 20:33

Also ist jetzt bei Na Atomen Sauerstoff das Volumen 22.41l richtig?

0
Kommentar von Melih380
20.11.2016, 20:38

Na ist ja 6× 10^23 Teilchen

0

Nach Avogadro hat ein mol eines jeden beliebigen idealen Gases unter Normalbedingungen (Standarddruck, Raumtemperatur) 24 l. Du kannst für Schulzwecke in anständiger Näherung jedes Gas als ideal betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Gase haben nach Avogadro das gleiche Volumen bei gleicher Stoffmenge.

Das lernt man im Unterricht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das molare Volumen ergibt sich aus Molare Masse pro Dichte also:
Vm= M/p
Dann weißt du, wieviel Volumen ein Mol eines Stoffes einnimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melih380
20.11.2016, 20:27

Kannst du mir mal bitte den Rechenweg schicken? Also was ich rechnen muss

0
Kommentar von TheAsker1
20.11.2016, 20:32

(6,022 · 10^23/ Masse)/rho (Sauerstoff) Die Zahl oben ist durch den Wert 1mol definiert, denn 1 mol enthält 6,022 · 10^23 Teilchen. Und das durch die Masse der Sauerstoffmenge ergibt die Molare Masse. Die Dichte kannst du Googlen!

0

Was möchtest Du wissen?