Wie bekommt man Silikon aus einer Kartusche weicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht zu zäh, Drücke es gleichmässig in die Form und glätte es hinterher an der Oberfläche. Dazu machst du dir in einer Schale etwas Wasser mit einem Schuss Spüli , so das es sich seifig anfühlt. Mit dem angefeuchteten Finger in dem Wasser anfeuchten und dann glätten.. Du willst ja auch alles später trennen. Die Möglichkeit die Form mit dem Glättwaqsser anfeuchten. Die Entnahme aus der Katusche kann, nach deiner Frage her ,auch von hinten entnommen werden. Dazu drückst du die hintere Seite , so zusammen, das der Deckel , der innen sitzt rausgedrückt wird. Das ist aber nur so eine Lösung wenn du es anderweiteig benutzen willst. Nicht mit Wasser oder desgleichen verrühren.

Silikon muss so sein, es dient zum abdichten z.b. Du kannst es aber in die Form spritzen und dann mit dem Finger darin verteilen und glatt streichen. Am besten mit Einmalhandschuhen und die Finger in lauwarmes Spülwasser tauchen, damit das Silikon nicht an den Fingern/Handschuh kleben bleibt.

Was meinst du mit weicher? Vor dem verarbeiten oder wenn es verarbeitet ist? Silikon kannst du nicht mit Wasser oder Seife mischen.

Green122 15.06.2014, 13:38

Vor dem verarbeiten,damit es nicht so zäh ist.

0
Larsjae 15.06.2014, 13:46
@Green122

Leider geht das nicht. Da hilft nur neues kaufen. Das wohl "dünnflüssigste" was ich mal hatte war Aquarium Silikon aus der Tube.

0

Was möchtest Du wissen?