Wie bekommt man heraus, wieviele Atome ein Element hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Beispiel Kupfer..... Kupfer ist ein Element. Es besteht somit nur aus Kupferatome. Anderes Beispiel: Sauerstoff. Das ist auch ein Element. Das besteht nur aus Sauerstoffatome. Bei Sauerstoff tun sich 2 Atome gerne zusammen und bilden dann ein O2-Molekül. Das nennen wir dann schlicht Sauerstoff. Bei Sauerstoff gibt es jedoch auch ein Molekül, wo 3 Sauerstoffatome sich zusammen tun und somit O3 bilden. Das nennt man dann Ozon.

Wir können uns jetzt allerdings mal ein Sauerstoffatom angucken und betrachten wie es denn aufgebaut ist. Gucken wir im Periodensystem wo Sauerstoff steht, dann finden wir es an 8. Stelle. Sauerstoff hat also die Ordnungszahl 8. Das heisst, dass sich im Sauerstoff Kern 8 Protonen befinden. Die Atommasse von Sauerstoff beträgt 16U. Das heisst, dass sich neben den 8 Protonen auch noch 8 Neutronen im Kern befinden. In der Elektronenhülle von Sauerstoff befinden sich, wegen den 8 Protonen im Kern und weil das Ganze neutral ist, 8 Elektronen. Von diesen 8 Elektronen befinden sich 6 in der äußeren Schale, da Sauerstoff in der 6. Hauptgruppe steht.....

Gruß

Henzy

Wie meinst du das? Kupfer ist ein Element und besteht nur aus Kupferatomen.

Nur Verbindungen bestehen aus mehreren Elementen.

Du musst da was falsch verstanden haben.

Ich muss herausfinden wie viele Sauerstoffatome ein Kupferatom sind

Deine Aussage klingt so unsinnig wie z.B. die folgende:

Ich muss herausfinden wie viele Kirschen eine Orange sind.

Obstsalat ?

1

die Ordnungszahl im Periodensystem der Elemente ist identisch mit der Anzahl der Elektronen, wenn das Atom elektrisch neutral (also im "Normalzustand") ist.

Was möchtest Du wissen?