wie bekommt man einen Weinkorken aus einer Flasche? er ist hinein gefallen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reingefallen, glaub ich nicht, ihr habt nachgeholfen :-) freut euch die Flasche ist offen. Wenn ihr den Korken raushaben wollt, einfach die Flasche auf den Boden fallen lassen, kann auch mehrmals sein.

Hi.
Das ist nur unästhetisch, aber nicht tragisch.
Am besten: den Wein sofort vorsichtig umgießen, dabei den Korken z.B. mit einem schlanken, langen Löffelstiel daran hindern, den Flaschenhals zu verstopfen.

P.S.: Wie "fällt" ein Korken in eine Weinflasche?

Gruß, earnest

Eine Tüte in den Hals geben - Korken neben Tüte fallen lassen - aufblasen und dann aufgeblasene Tüte vorsichtig rausholen - den Inhalt der Flasche dafür natürlich vorher in ein anderes Gefäß geben. Habe es selbst ausprobiert... am Besten geht eine dünne/kleine Tüte... bei einer Großen ist es zu schwer aufzublasen. Hier noch mal in Anschaulich:

Nein den Korken kriegst du da nicht mehr raus. Wahrscheinlich schmeckt er jetzt auch verkorkt. Würde ihn dann nur noch als Kochbeigabe benutzen für Soßen. LG

earnest 09.11.2013, 06:34

Nein, keinerlei Korkgeschmack, wenn der Wein gleich abgegossen bzw. getrunken wird.
Wie kann ein Korken übrigens "reinfallen"?

1

Was möchtest Du wissen?