Wie bekommt man ein auto ohne schlüssel auf?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da ruft man den ADAC und die machen das, sofern man nachweisen kann, daß es auch das eigene Auto ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ziemlich aufs Auto an. Bei Opel konnte man öfter mal nen Schlüssel von einem baugleichen Fahrzeug nehmen. Ansonsten meistens über einen Spalt in Scheibe/Tür, mit Gummikeil wie unten schon beschrieben. Den Keil zwischen Scheibe und Tür, da wo die Scheibe versenkt wird und dann mit einem Drahtbügel etc. die Mechanik vom Hebel auf der Innenseite der Tür betätigen wär auch noch eine Möglichkeit. Bei Autos mit Alarmanlagen aufpassen, wenn man noch nicht an den Schlüssel kommt um sie auszuschalten können die ziemlich nervig sein.. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei älteren Modellen gehts, wenn man ein Plastik-Packband zu einer Schlaufe knickt, die man durch das Türgummi schiebt und den inneren Verschlussknopf (beim Fenster) "angelt"...

Bei neueren Modellen ist der Knopf aber leider versenkt.

Profis schieben einen Hartgummikeil oben in die Türe - das ergibt einen offenen Spalt; dann kann man mit Draht o.ä. angeln (z.B. die Schlüssel). Aber Vorsicht: Hohes Beschädigungsrisiko (Scheibe kann platzen, bleibende Verformungen an der Türe)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das so einfach könnte, hätten es Autoknacker noch leichter ;)

Würde dir empfehlen die Polizei anzurufen. Habe gehört, es gibt bei ebay jede Menge Autoknackerzeugs, womit du z.B. Audis mit einer Fernbedienung öffnen kannst. - Jedoch ist das illegal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon - aber ist eher etwas für Profis, sonst verursacht man leicht Schäden. Wenn gar nichts anderes mehr geht - dann rufe den ADAC, die haben mir auch schon das Auto auf gemacht :-(

Wenn Du allerdings kein Mitgleid bist, will der dann, dass Du es wirst... sonst kommt eine Rechnung für den Einsatz. Die Mitgliedschaft hat aber viele Vorteile und ist nicht verkehrt.

Und... andere Hilfe kostet richtig Geld, also über Autohaus etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 011100
14.10.2011, 18:47

Es kommt keine Rechnung.Der gelbe Engel bietet dir an Mitglied zu werden.Wenn du ablehnst,passiert folgendes.Du bist beim Pannendienst vermerkt,Solltest du den Pannendienst erneut anrufen,kommt auch Pannenhilfe,aber nicht der ADAC,sondern eine Privatfirma.Dann kommt eine rechnung,und die hat sich gewaschen,

0

nun frag bei deiner KFZ Werkstätte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster einschlagen oder Tür rausreißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei steht dann morgen vor der Tür!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du keinen Zweitschlüssel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?