Wie bekommt man Baguette vom Vortag wieder knusprig?

3 Antworten

Ich sprühe sie bei Bedarf mit etwas Wasser! Das hilft! Aber nicht "abduschen", das wäre viel zu viel Wasser...

Dann noch etwas aufbacken! Aber testen, damit sie nicht knochentrocken und hart werden!

Lecker ist es auch, daraus "Bratbrot" zu machen, also in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl oder Butter rösten.

Ich schneide sie klein und lasse sie auf einem Blech trocknen - Dauervorrat für Frikadellen, Hackbraten und Semmelknödel

0

Mit Brötchen mach ich's so: Mit Wasser befeuchten (kurz unter Wasserhahn halten) und 5 min. aufbacken. Klappt prima :-)

Wie wird der Pizzateig besser?

Hallo! Ich habe schon öfters Pizzateig selbst gemacht nach Rezepten aus dem Internet. Der Teig war auch auf jeden Fall gut aufgegangen, ließ sich gut ausbreiten und war auch nach dem Backen "zufriedenstellend", also lecker und es ist nichts vom Belag durchgesifft oder so.

Aber...es ist halt weit entfernt von dem, was man zB im Restaurant bekommt. Der Rand geht nicht besonders hoch, wirft keine Bläschen, wird nicht knusprig usw

Liegt das einfach daran, dass ich keinen Steinofen habe und nur einen normalen Ofen? Oder muss ich noch was beachten?

...zur Frage

Dr Oetker Bistro Baguettes in der Mikrowelle machen?

Hallo liebe Community, wollte mir gerade noch ein Dr Oetker Bistro Baguette in der Mikrowelle machen da ich zu faul bin nochmal den Ofen einzuschalten.. Wie lange und wie viel watt muss ich einstellen damit die gut druch sind ? sind ja tiefgefroren ... Bitte um Hilfe... Danke

...zur Frage

Kann man Würstchen im Backofen aufbacken?!

Also ich komme grade von der Schule, zuhause gibt es nichts meine Mutter hat nichts vorbereitet-.- Im Kühlschrank gibt es aber Tiefkühl Baguette und Würschten Da ich keine Lust habe die Würschten zu braten wollte ich wissen ob ich die nicht mit im Ofen reinschieben kann :D ??? Die Frage ist ernst gemeint

...zur Frage

Churros am nächsten Tag in der Mikrowelle erwärmen?

Hallo zusammen,

ich habe gestern Churros gemacht (in einer Friteuse mit ÖL fritiert) und die waren echt suuuuuper lecker und hatten genau die richtige Konsistenz, sprich knusprig außen, aber weich von innen.

Nun sind ein paar übergeblieben, die ich dann heute verspeisen wollte. Allerdings sind diese jetzt sehr weich geworden (im Kühlschrank über Nacht gelagert).

Kann ich die jetzt in der Mikrowelle erwärmen? Ein Ofen steht leider nicht zur Verfügung, ich weiß nun leider nicht bei wieviel Watt und wie lange ich diese dann am Besten in die Mikrowelle tue? Und tue ich die dann einfach auf einen Teller rein oder sollte ich die noch abdecken o.ä.?

Wer es nicht kennt hier eine kurze Definition: E"in Churro ist ein iberisches Fettgebäck, eine Art länglicher Krapfen mit sternförmigem Querschnitt. Sie werden aus Brandmasse zubereitet, der in heißem Öl frittiert und mit Zucker bestreut wird"

Würde mich sehr über eine Antwort freuen, vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Käsekrainer? Wie kocht man die Würstchen?

Guten Morgen! 

Ich habe gerade mega Hunger und würde gerne Käsekrainer essen. Ich weiss allerdings nicht, wie man die macht!

Ich esse nie Würstchen, weil ich das nicht so mag. Leg ich die ins heisse Wasser? Oder ins kochende Wasser? Oder in die Mikrowelle? 

Bitte um Rat! Danke.

...zur Frage

Obstkuchen mit Baiserüberzug: warum wird mein Baiser nicht knusprig?

Ich habe schon öfter einen Obstkuchen mit Baiserüberzug gebacken (zur Zeit ist Rhabarber dran) aber es ist mir noch nie gelungen, dass der überzug knuspig wird, so wie ich ihn in der konditorei kaufen kann.... Er bräunt, aber die Baisermasse bleibt immer schaumig. Ich habe schon verschiedenste Rezepte probiert, alle Kuchen sind sehr lecker, doch es hapert immer am Baiser. Das letzte Rezept gab an, Kuchen 30 min auf 200 grad U-O Hitze vorzubacken, dann Rhabarber leicht zuckern, dann die Baisermasse (90 gr Zucker mit 3 Eiweiss ) darauf verstreichen und mit Puderzucker leicht bestäuben, dann nochmal 5-10 min backen. Nach 8 min war das baiser richtig braun und ich nahm den kuchen raus. Fazit Kuchen super lecker, Baisertop nur schaumig, nicht knusprig. Meine Baisermasse ist super Steif und glänzend. Egal ob ich bei Umluft backe (160 grad) oder mit Ober-Unterhitze (200 Grad),, mit Puderzucker bestreue oder nicht, das Ergebnis ist immer gleich.. Kein knuspriges Top- egal ob ich es mehr oder weniger bräunen lasse. . worauf muss ich achten? wo liegt hier der tricK? Bitte um Hilfe, denn ich liebe Rhabarberkuchen mit Baiser und der Kuchen schmeckt auch matschig lecker. Der nächste Rhabarber ist nächstes Wochenende zuum Ernten bereit. Danke für eine schnelle hilfe Ingrid

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?