Wie bekomme ich Zigarettengeruch aus einem Buch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In eine luftdickste Box tun und Kaffeesatz dazu tun. Das absorbiert den Geruch. Ich würde es mehrere Tage lang machen.

PS. Ich meine Kaffeepulver. Du kannst auch einen Gefrierbeutel nehmen. Dann zusammen mit dem Kaffeepulver einfrieren. Dann aufschlagen und durch die Finger blättern lassen.

Es gibt auch Anti-Rauch Sprays in kleine Druckluftfalschen. Aber dieser Rauch Gestank in Büchern ist sehr schwer ganz herauszubekommen.

0
@Smash

Vielen Dank. Das hat tatsächlich geholfen. Es war nur etwas müßig danach das Kaffepulver aus den einzelnen Seiten wieder raus zu bekommen. Mein Tipp vllt. eher das Buch in eine Tuppertdose legen in der eine kleinere offene Tuppertdose mit Kaffeepulver liegt. 2 Tage haben übrigens ausgereicht. Buch riecht zwar immer noch nicht sonderlich doll, nun aber nicht mehr so unangenehm.

0

Schlecht bis gar nicht - und wenn übernaupt, dann nur mit viel Zeit und Geduld...

Das ist nicht einfach. Du kannst ein Buch, das klassische gebunden ist, halboffen am Rücken aufhängen und so draußen an eine Wäscheleine hängen. Wenn die Bindung hält, ist das die schonendste Methode. Andere leute sagen, man solle das Buch mit Backpulver, Mehl ode Kaffepulver eistreuen oder die Duftkillersprays benutzen. Ich würde es zumindest bei wertvollen Büchern nicht ausprobieren wollen.

Was möchtest Du wissen?