Wie bekomme ich raus das sie mir fremdgeht? beobachten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich würde auf jeden Fall das nachkontrollieren empfehlen. Man muss es ja nicht auf die Spionierart machen. Wie schon jemand gesagt hat. Besteh drauf die Freundin kennen zu lernen. Schau ob bzw. wie sie sich versucht raus zu reden. Treib sie immer wieder in eine Ecke bis sie keinen Ausweg mehr findet. Du merkst dann sofort ob sie lügt oder gute Argumente hat. Und in deinem Fall ist ausspionieren meiner Meinung nach nicht schlimm sondern berechtigt. Immerhin geht es dir schlecht und Gewissheit wird es sicher besser machen. Sollte du rausfinden das sie fremd geht versuch es zu schaffen das sie es zu gibt. Wie schon jemand gesagt hat wenn sie nicht schluss macht hast du was das er nicht hat. Sollte sie mit allen Mitteln versuchen es zu vertuschen aber du den Beweis hast das sie fremd geht dann mach Schluss. Du brauchst ihr keinen Grund geben.

Solltest du ihr jedoch deine Bedenken verraten, könnte es passieren (falls sie es dir niemals sagen würde) das sie dir alles schön redet und versuchen wird das ganze unauffäliger zu machen. Den dann weiß sie das du schon Verdacht hast und wird einfach vorsichtiger sein.

Welchen Grund sollte deine Freundin haben, dir zu verheimlichen, dass sie einen anderen hat? Sie könnte doch einfach Schluss machen - oder steckt bei dir ein Riesenvermögen im Hintergrund, das sie dadurch verlieren würde? Nur mal so ein Gedankengang, der zweite Teil eher ironisch gemeint...also ich würde da nicht so einen Aufwand betreiben. Frag sie klipp und klar, ob sie einen andern hat. Allein an der Reaktion siehst du (hoffentlich), was Sache ist. Dann ziehst du deine Konsequenz, wie immer die bei dir aussieht.

Dabei würde ich mich auch nicht damit vertrösten lassen, ihr sei gerade nicht nach Reden oder so etwas. So viel Reden muss schon sein, wenn man zusammen ist! Blockt sie trotzdem ab, kannst du überlegen, ob du dich nicht erstmal zurückziehst oder was sonst dir am ehesten liegt. Einen Detektiv auf sie anzusetzen - naaaja. Mein Ding wär das nicht und dafür wär mir auch das Geld zu schade. Ein guter Instinkt kommt da weitaus günstiger! lg

Sag ihr deutlich wie du dich fühlst und was du denkst und dass du ihr aus den hier genannten Gründen zur Zeit nicht vertraust, weil dir ihre Erklärungen zu fadenscheinig sind, aber versuche dich nicht so weit zu erniedrigen, dass du ihr hinterher spionierst.

Welche Erklärung hat deine Freundin für ihre Verhaltensänderung? Frag sie doch, ob da ein anderer dahinter steckt. Und wenn sie "nein" sagt, glaub es ihr. du machst sonst die Beziehung kaputt, und möglicherweise völlig ohne Grund!

anders7777 11.07.2014, 18:40

Ist sie nicht schon kaputt?

Das Vertrauen ist doch schon angeknackt.

0

Hallo riberoco! Solch eine Frage über das Internet zu stellen und zu beantworten ist schwer! Denn eine korrekte UND effektive Lösung gibt es für dieses Problem wahrscheinlich nicht! Mein Rat wäre deine Freundin gezielt auf deine Angst anzusprechen! Du musst sie nicht beschuldigen sondern nur von deiner Befürchtung erzählen! Du könntest ihr zum Beispiel sagen, dass sich in letzter Zeit viel verändert hat und dass du so einfach nicht mit ihr weiterleben kannst weil diese Atmosphäre, Stimmung etc. einfach nicht ok für dich ist und wenn irgendetwas ist, dass die Situation besser macht, soll sie es dir sagen...Natürlich ist das schwer, da du nach dem Gespräch, falls sie sich überhaupt darauf einlässt, keine Gewissheit hast! Es wäre auch möglich dich einer Freundin oder einer Person aus ihrem nahen Umfeld anzuvertrauen , die mit deiner Freundin redet und , falls sie wirklich fremdgeht, ihr klarzumachen, dass sie dir die Wahrheit sagen sollte! Auf alle Fälle halte ich beobachten für keine gute Idee, denn selbst wenn sie dich betrügen sollte, sie aber bemerkt, dass du sie ausspioniert hast, hat sie ein Gegenargument, wenn du ihr etwas vorwirfst und wird sich zu sehr auf deine Schuld festsetzen! Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und ich hoffe, dass sich eure Missverständnisse gut klären! Viel Glück und liebe Grüße Zuckerwatte39

Ich hielte es für besser, sie direkt mit deinen Gefühlen zu konfrontieren. Warum sagst du ihr nicht direkt, was du hier geschrieben hast, dass sie sich sehr verändert und keine Zeit mehr hat und ständig rumwuselt?

Wie soll man jemandem vertrauen, der sich so verhält? Frage sie das und lasse dich nicht vertrösten oder abwimmeln. Du hast das Recht auf Offenheit und Ehrlichkeit.

Ich glaube nicht, dass sie einen neuen hat, ich denke einfach, die Verliebtheit ist langsam vergangen, aber sie kann sich noch nicht von dir trennen. Sollte sie einen neuen haben, dann solltest du es wirklich mal kontrollieren. Irgendwas ist da im Busche. Da dein vertrauen eh schon angeknackst ist, hast du nichts mehr zu verlieren. Ich glaube auch, die Beziehung geht langsam dem Ende nahe.

gomhehd 03.07.2014, 19:55

jo stimmt

1

Hi!

Gut, dass Du erkannt hast, dass Beobachten gar nicht geht. Wenn sie tatsächlich nicht fremdgeht, und es raus bekommt, ist die Beziehung hin, denn dieses zerstörte Vertrauen kann nicht wieder hergestellt werden...

Alledings geht ihr Verhalten auch gar nicht. Jedoch rechtfertigt das kein Fehlverhalten von Dir! Mach Dich nicht angreifbar!

Du solltest ihr ganz offen sagen, dass Du mit der jetzigen Situation unzufrieden bist und überlegst, die Beziehung zu beenden. Denn wenn Du ehrlich bist, hat ihr Verhalten schon eine ganze Menge kaputt gemacht. Selbst wenn ihre "Ausreden" stimmen, ist das doch keine gute Beziehung mehr!?!

Im Zweifel solltest Du dann die Beziehung beenden. Dann wirst Du an ihrer Reaktion sehen, wie wichtige ihr die Beziehung noch ist. Aber auf keinen Fall solltest Du es androhen und dann nicht konsequent durchziehen. Das macht Dich unglaubwürdig...

Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Freundin erkennt, was sie an Dir hat und ihr Verhalten ändert...

LG derChristian

Wenn es so an dir nagt, dann rede offen mit ihr und wenn sie dich mit Fadenscheinigen Erklärungen abspeist, dann ziehe die Konsequenzen. Natürlich muss es nicht bedeuten, das sie fremdgeht, aber komisch ist es schon, das sie es so betont, das du ihr vertrauen kannst und das da kein anderer im Spiel ist. Das mit dem nachspionieren würde ich an deiner Stelle schon deshalb lassen, weil wenn du etwas rausbekommst du es ihr schlecht sagen kannst, ohne aufzufliegen und du quälst dich dann mit dem Wissen. Außerdem tut es der Beziehung absolut nicht gut.

red noch einmal mit ihr. und wenn sie dich nur noch einmal früher rausschcikct, weil sie sich mit einer "freundin" trifft, dann sag, dass du ihre freundin kennenlernen willst und bleibst da. wenn dann wirklich eine freundin kommt, hast dz glück, wenn sie fremdgeht und es kommt der heimliche freund, dann mach schluss.

die meisten frauen, grade jüngere, gehen nicht fremd, die machen einfach schluß und nehmen den anderen

damit sie fremd geht, muss sie bei dir etwas bekommen, was er nicht hat

zb geld oder es sind kinder im spiel

  1. Wenn deine Freundin einen Gutefragen.net Konto hat, bist du am ÄrsCh

  2. In einer Beziehung kann man seinen Partner alles Fragen

  3. Mach sie eiversüchtig

  4. Frag einen guten Freund (den deine Freundin nicht kennt) und er soll sie Spioniren

  5. Wenn sie dich tatsächlich (fremd gehen tut) dann Plan eine Rache:

Du Lädst sie zu dir ins Auto ein..du gibst ihr ein Geschenk sie öffnet es im Auto wo du schon draußen bist..und es ausgeschlossen hast.. Im Geschenk sind ca., 10-40 Insekten :D (mach ein Video und schick es mir auf Skype Name: Leute_Heute)

Auch wenn es weh tut:

Gestalte deinen Tag so, als wärst du alleine.

Gehe alleine in die Stadt.

Rufe sie nicht an.

Melde dich nicht bei ihr.

Erst wenn sie verunsichert ist, wirst du erfahren wie ehrlich sie mit dir ist.

Was möchtest Du wissen?