Wie bekomme ich Leber richtig durch gebraten?

6 Antworten

Es kommt natürlich auch auf die Stärke der Scheiben an. 1-3 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze und erst danach würzen.

Leber Säubern, wenn Zeit ist sie in Milch Einlegen. Vor dem Braten sie Mehlieren, bei mittleren Hitze schonend Braten nach dicke 3/5 mn, sie ein Moment Warm Stellen und Salzen

Häutchen an den Rändern entfernen*

Für die Leber die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden.

Das Fett in einer Pfanne erhitzen.

Die Leber während dessen waschen, trockentupfen und in Mehl wenden.

Zunächst bei hoher Hitze die Leber von beiden Seiten kurz anbraten, danach die Hitze auf mittlere Temperatur stellen, die Zwiebelringe zufügen und zusammen mit der Leber ca. 3 bis 4 min braten lassen. Nach dem Braten die Leber mit Salz würzen.

kannst natürlich mit Fond ablöschen und nach Geschmack mit Sahne oder Wein.....abschmecken, etwas Cocnac..oder Calvados....oder eben PUR, mit Apfel.....

Ich brate die Leber (Rind) für meinen Hund ab und an auch, da scharf anbraten von beiden Seiten & Enden, danach ca.5 Minuten.. Je nach dem, wie trocken oder "saftig" Du sie möchtest. ;)

Sehe grad dein Foto.Hast du auch einen weißen Schäferhund?

0
@alidaline

;) Schön.. ja, ich ebenfalls. Natürlich sind die eigenen Hunde IMMER die Tollsten, aber diese.. sind schon was Besonderes. :)

0

http://www.chefkoch.de/forum/2,57,251076/Wie-Leber-richtig-braten.html

Leber immer nur kurz anbraten und bei kleiner Hitze garen. Wenn Du eine Sauce ziehen willst, dann die Leber oder die geschnetzelten Stücke anbraten, aus der Pfanne nehmen, die Sauce ziehen und die Leber kurz (nicht länger als 1-2 Minuten) wieder in die Sauce geben und erwärmen....

Die Pfanne muss knacke heiß sein, wenn Du die Leber hinein gibst. Dann kannst Du sie eigentlich direkt vom Herz ziehen, da die Pfanne heiß genug ist ....... einfach mal probieren aber denk daran, dass Leber keinen langen Aufenthalt auf dem Herd mag

Was möchtest Du wissen?