Schollenfilet knusprig braten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

knusprig bekommt du nur die hautseite, die andere nur braun.....welches fett hast du genommen? es muss schon hitzebeständig sein, wie zb butterschmalz, was ich immer nehme, dann muss das fett erst heiss sein, bevor du den fisch reinlegst, den du vorher noch einwenig mehliert hast. ..und ganz ohne deckel....bekomme gerade einen speichelsturz, danke, für den tip, heute gibt's bei mir, zumindest fisch.....

"nicht knusprig" ist meist ein Fall von zu wenig Fett, zu wenig Hitze oder zu schnell (und oder zu lang) den Deckel drauf. Abhilfe wenns doch passiert ist: kurz übergrillen.

Das kann man pauschal nicht sagen. Vielleicht hast Du es zu heiß oder zu kalt gebraten, zu wenig oder zu viel Fett genommen. Wenn Du es nach Packung zubereitet hast - kann es sein, dass es gefroren war? War es aufgetaut, angetaut oder gefroren? Bei gefrorenen Fischen wird die Haut nur selten richtig knusprig.

er war gefroren, ich habe ihn ganz aufgetaut. ich hab tatsächlich sehr wenig fett genommen, vielleicht lag es daran

0

Außerdem kannst du den Fisch mehlieren und dann mit mehr Fett und hoher Temperatur braten und dann die Temperatur runterstellen und ihn so langsam weitergaren. Guten Appetit ^^

Das nächste Mal folgendermaßen probieren:

Aufgetaute Fischfilets gut trockentupfen (Küchenpapier). Die Haut vorsichtig mit einem scharfen Messer mit mehreren Schnitten schräg einschneiden, nur die Oberfläche, nicht zu tief reinschneiden!

Würzen (Salz, Pfeffer, Knobi, Kräuter, ...) und beidseitig in Mehl wenden. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, Mehl leicht abschütteln.

Fisch zuerst auf der Hautseite (etwa 4 Minuten) anbraten. Dabei nicht zuviel bewegen, damit sich eine Kruste bilden kann. Dann wenden, Temperatur auf mittlere Hitze runterschalten und kurz fertig garen. Wie lange das dauert hängt davon ab wie dick/dünn die Filets sind.

Aus der Pfanne heben, mit etwas Küchenpapier das überschüssige Fett aufsaugen. Mit Zitronenschnitzen und Beilagen nach Wahl servieren.

Mahlzeit!

Was möchtest Du wissen?