Wie bekomme ich Gerfliegen/Obstfliegen Eintagsfliegen oder wie die alle genannt werden jetzt im Winter aus der Wohnung obwohl ich kein Obst rum stehen habe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich hatte diesen Sommer auch viele Fliegen im Haus. Dann habe ich versucht absolut nichts essbares herumstehen zu lassen. Dann waren sie weg. Als ich dann aber wieder angefangen habe sochen herumstehen zu lassen (besonders jetzt zur Weihnachtszeit) kamen sie wieder. Daher würde ich mich auch dafür interesseiren. Aber was ich zumindest sagen kann ist, dass es nicht nur am Obst liegt. Die gehen auch an viele anderen Sachen. Am besten mal ein Monat lang wirklich ALLES weg packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch einfach mal, es gibt verschiedene Hausmittel die empfohlen werden.

Außerdem gibt es in Supermärkten spezielle Klebestreifen, die einen Duft an sich haben, den Fruchtfliegen oder generell Fliegen anziehend finden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, viel Glück. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kleine Schälchen mit Wasser, etwas Obstessig und 1 Tropfen Spülmittel aufstellen. Der Obstessig lockt sie an, das Spülmittel sorgt durch die Verminderung der Oberflächenspannung dafür, das sie dann ertrinken.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kommen immer irgendwie wenn was gärt... vielleicht ist was mal hinter den schrank gefallen, oder saft wurde an einer unzugänglichen stelle verschüttet, man weiß es nie... auf jeden fall musst du ein flaches schälchen nehmen und obstsaft reinkippen, dann noch einen tropfen spüli rein und fertig ist die obstfliegenfalle.

einfach stehn lassen, nach einigen tagen dürfte sich das problem ganz und gar erledigt haben. viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind Gerfliegen? Ich kenne nur Gerfalken.
Sehr wahrscheinlich hast Du auch kein Problem mit Eintagsfliegen oder Obstfliegen, sondern mit Trauermücken.
Prüfe mal Deine Zimmerpflanzen, denn wahrscheinlich ist dort die Quelle des Übels.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zimmerpflanzen ? Oder gammelt irgendwo etwas anderes ? Kommen sie aus dem Tannenbaum ? (war bei mir so...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?