Schwarze kleine Fliegen in der Küche

8 Antworten

Die Viecher werden trotzdem aus den Zimmerpflanzen kommen, denn die Larven werden in der Erde abgelegt, und wenn du nicht deine Blumentöpfe von oben bis unten umgegraben hast, wirst du die nicht entdeckt haben :) Steck deine Blumentöpfe mal für 5 Wochen in einen Nylonstrumpf; auch die Abflusslöcher unten müssen gut abgedeckt sein; so können keine weiteren Eier in der Erde abgelegt werden und die geschlüpften Fliegen können nicht raus, so nimmst du den Trauerfliegen ihren Lebensraum und bist bald befreit von den Viechern!! Viel Erfolg!,

Kann es sein dass du im Vorratsschrank z.B. vergessene Semmelbrösel (die zum Panieren) oder Mehl oder sonstiges stehen hast? (auch ganz hinten schauen ;-P)
Vor allem bei nicht luftdicht verschlossenen Packungen können sich schnell einmal Fliegen einnisten.
Ich hatte das vor Jahren mal mit einer Packung 'Paniermehl' (Semmelbrösel). Die stand da auch eine ganze Zeit lang herum (so oft isst man als Single keine Schnitzel ;-)) und es haben sich so kleine Fliegen darin eingenistet.
Als ich das Drama bemerkt hatte und wusste woher diese Biester kommen habe ich diese Packung sofort entsorgt und bewahre seither solche Sachen nur noch in luftdicht verschlossenen Vorratsdosen auf. ;-)
Es genügt eine einzige Fliege, die du dir mit irgendwas in die Küche trägst, um so etwas auszulösen.

Es kann auch sein, dass irgendwas in deinem Kühlschrank oder deinem Abfall vor sich hingammelt. Eventuell klebt auch irgendwas unterm Tisch oder so.

Kühlschrank kann nicht sein. Hab seit Freitag einen Neuen. Mein Müll bring ich jeden Tag raus und unterm Tisch ist es auch sauber :-)

0

Vlt. sollte man einfach mal den Mülleimer leeren! :D

Witzig!

0

Was möchtest Du wissen?