Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann den anderen Antworten hier nicht ganz zustimmen: Wenn sie rückwärts in die Ecke einparken (was ja darauf hindeutet, dass sie da gleich hinmachen.. ) schnell hochnehmen und in die Toilette setzen. Wenn sie dort reingemacht haben Vitapaste als belohnung geben (Frettchen sind Verrückt nach dem Zeug). Immer wieder wiederholen, bis sie von selbst die Toilette benutzen. Das kann je nach Frettchen einiges an Zeit beanspruchen, aber letztendlich funktioniert's eigentlich bei allen. Nicht 100% zwar, aber zumindest so 95% ;-)

Wenn Frettchen gerade einparken wollen dann sollte man beim hochheben zusätzlich ihren Schwanz unter ihren Po klemmen (sie machen sich nämlich nicht gerne selber an)Während man es hochhebt dreimal streng "NEIN!" sagen und ins Katzenklo setzen.Macht es dann da was immer überschwänglich loben und streicheln.

Bitte KEIN feines Katzenstreu benutzen, die Tiere graben auch mal gerne in ihren frisch gemachten Klos und können das feine Zeug einatmen. Immer grobkörniges Streu verwenden.

Wenn das Frett schon lange daneben gemacht hat, das Häufchen demonstrativ in die Klo-Kiste verfrachten und das Frettchen rufen (drauf aufmerksam machen), dann weiss es gleich wo das Geschäft eigentlich hingehört.

Hier eine tolle Frettchenseite mit vielen Infos und Tipps (auch zur Stubenreinheit der Frettchen und Tricks dazu) http://www.kimberlycandy.jimdo.com

Nightblue hat fast Recht :-)) Bitte die Vitaminpaste weg, sie ist Vitamin- A haltig und das ist ein Lebertoxin, endet also tötlich. GROSSE Klos anschlaffen, feines Klumpstreu nehmen, GENUG Klos da aufstellen, wo die Zwerge hinmachen, die Stellen suchen sie immer wieder auf. Ein Klo wird niemals reichen. Urin und Kot mehrmals täglich entfernen und die Klos min. einmal wöchentlich heiß auswaschen mit ein bisschen Essig. Wenn Frettchen daneben machen kann es auch gut sein, dass sie damit etwas sagen wollen.... Frettchen bestrafen? Mehr oder weniger wie Katzen? Ja hups, nicht mal ansatzweise.

Was möchtest Du wissen?