Wie bekomme ich ein besseres Verhältnis zu meinen Eltern(3)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Indem du deinen Eltern stets respektvoll gegenüber trittst und sie achtest, egal, was sie in der Vergangenheit falsch gemacht haben, ihnen niemals Schimpfwörter hinterher schickst und dich an die Regeln und Abmachungen hältst.

Versuche ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und gib ihnen keinen Grund, dich schlecht zu behandeln.

Deine Eltern haben nicht immer richtig gehandelt, aber ich mir sicher, dass sie trotzdem dein Bestes wollen. Sie wollen, dass du gute Noten schreibst und was Ordentliches aus dir wird.

Vielen Dank für den Stern.

0

Ciao :-)

Ich denke deine Eltern haben eine Persönlichkeitsstörung, denn ihr Verhalten ist sardistisch und daran haben sie auch noch Freude dich leiden zusehen :-(

Das typische für Opfer ist, dass sie glauben sie müssten einen besseren Kontakt haben und sie würden die Demütigungen vergessen können.

Glaub mir eins! Ohne einen Therapeuten wirst du das alles NIE aufarbeiten können und je älter du wirst um so mehr Probleme wirst du bekommen (körperlich und seelisch).

Hole dir Hilfe und kümmere dich erst einmal um dich selbst.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ehrt dich, dass du etwas beitragen möchtest um euer Verhältnis zu verbessern.

Tatsächlich wäre es aber an deinen Eltern, ihre "Erziehung" zu überdenken und etwas daran zu ändern. Für einige Dinge wäre in meinen Augen eine Entschuldigung dir gegenüber durchaus angebracht.

Jemanden einsperren geht gar nicht. Da liegt auch keinerlei Schuld bei dir. Selbst wenn irgendein Fehlverhalten vorlag, so etwas kann niemals eine Maßnahme sein. Man kann es als Gewalt einordnen und es ist zurecht verboten.

Deine Eltern bräuchten eine Erziehungsberatung.

Du selbst solltest auf dich schauen und dich und deine Psyche versuchen zu schützen.

Was du erlebt hast KANN krank machen. Wenig Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein ist ganz oft die Folge. Es wäre gut, wenn du Unterstützung hättest. Vielleicht gibt es ja in der Familie jemanden?

Ich würde ehrlich gesagt den Kontakt abbrechen, aber das musst du wissen:(

ich würde denken du brauchst einen therapeuten und deine eltern sollten in diese therapie mit eingebunden werden, damit ihr lernt mit deinem schmerz und ihren fehlern umzugehen.

Was möchtest Du wissen?