Wie bekomme ich den Kalkrand um den Wasserhahn weg?

5 Antworten

Ein oder zwei Blatt Küchenkrepp um den Hahn wickeln und mit Essigessenz tränken.1 Stunde einwirken lassen,abspülen,fertig.

am besten vielleicht mit Gummiringen fixieren.

0

Nassen Lappen mit etwas Essigessenz (oder etwas mehr Essig) beträufeln, um den Wasserhahn wickeln und etwa eine Stunde warten. Dann mit Edelstahlkratzer wegrubbeln.

Ich nehme das "Antikal"-Derivat vom Discounter, also Kalkreiniger. Einfach aufträufeln, ein paar Minuten warten (schäumt schön) und dann mit Wasser wegspülen.

Kalkflecken auf Wasserhahn?

Kennt jemand ein wirksames Mittel gegen Kalkflecken auf dem Wasserhahn. Ich habe schon einige Produkte (auch Kalkentferner) ausprobiert, aber nichts hat geholfen.

...zur Frage

Wie vermeidet man Kalkränder im Zahnputzbecher?

Hallo!

Zähne putzen ist ja sehr wichtig. Dazu benutze ich einen Becher mit Wasser, mit dem ich mir dann immer den Mund ausspüle.

Allerdings setzt sich am oberen Rand des Bechers ein Kalkrand ab.

Nun ist meine Frage, ob es einen einfachen Trick oder Haushaltstipp gibt, wodurch man solche Ränder vermeiden kann.

Danke für alle Antworten.

friese93

...zur Frage

Wasserhahn in der Küche dreht sich immer mit?

Wir haben seit kurzem einen neuen Wasserhahn den jemand mal schnell angebracht hat. Wir finden den Fehler nicht, er dreht sich ständig mit,. Immer wenn jemand versucht ihn zu reparieren ist es nach kürzester Zeit wieder so. Kennt jemand einen Trick?

...zur Frage

Badewanne Wasserhahn Problem, hilft wer?

Also am Wasserhahn der Badewanne ist ein schlauch mit duschkopf, den man nicht entfernen kann, doch als ich eben baden war fing er nach abstellen an nicht auf zu hörenlzu tropfen. Hab warm und kalt echt fest zu gedreht, aber tropft immer noch. Was nun?

...zur Frage

Wie entfernt man Algen an der Wasserleitung?

Hallo an alle Hausfrauen und Hausmänner:

Nach dem Tod meiner Oma haben wir Enkel die Ehre ihr Haus aufzulösen und sind dabei über Algen oder so ähliches an den Wasserhähnen im Bad gestolpert.

Da Oma in der Zeit vor ihrem Tod etwas schusselig war, hat sie sich immer in der Küche heißes Wasser in eine große Schüssel gefüllt und sich dort gewaschen.

Also wurden die Wasserhähne im Bad seit Monaten nicht mehr benutzt,

tropften aber gemütlich vor sich hin.

Und haben Algen angesetzt.


Wie kriegen wir diese Algen jetzt wieder von den Wasserhähnen runter ?

Wir wollen ja schließlich das Haus verkaufen oder vermieten ...


PS: keine Kommentare bitte warum keiner nach der Oma geschaut hat, weil wir hatten ne Sozialstation dafür engagiert - wie sich jetzt rausgestellt hat, waren die sehr oberflächlich...

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?